Duckypad: Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Das Duckypad hat 15 Tasten für diverse Makros in Spielen und Programmen. Der Bausatz kommt mit einer quelloffenen Scriptsprache.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Duckypad ist ein Open-Source-Zubehör für Makros.
Das Duckypad ist ein Open-Source-Zubehör für Makros. (Bild: dekuNukem)

Der britische Bastler dekuNukem verkauft auf der Plattform Tindie.com ein anpassbares Makropad. Das Duckypad verwendet 15 frei belegbare mechanische Tasten, einen Microcontroller und ein Display. Darauf werden die Tastenbelegungen verschiedener Makros angezeigt. Das Besondere ist, dass sich je nach geöffnetem Programm die Tastenbelegung ändert. In Photoshop können so diverse Werzeuge abgerufen werden, während es auf Twitch.tv Memes und Sprüche sind.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. IT Business Partner (m/w/d)
    Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
Detailsuche

Die Grundversion des Duckypad besteht aus dem Gehäuse und dem selbstgebauten Mainboard mit Microcontroller und 15 Tastensockeln für mechanische Switches. Die Sockel sind für Gateron-Switches ausgelegt. Gegen Aufpreis liefert der Hersteller Gateron Greens gleich mit, die einen starken Anschlagpunkt und klickendes Feedback aufweisen. Optional sind zudem transparente und unbeschriftete Tastenkappen mit Cherry-MX-Sockel dabei.

Eigene Scriptsprache für Makros

Das Duckypad muss noch zusammengebaut werden, was das Open-Source- und Bastlerpublikum ansprechen dürfte. Der Hersteller stellt auch eine Scriptsprache Duckyscript bereit, mit der sich verschiedene Tastendrücke und Makros automatisieren lassen. Die steht quelloffen auf der Entwicklerplattform Github zur Verfügung und wurde ursprünglich für das Zubehör USB Rubber Ducky entwickelt. Makros können auf einer SD-Karte gespeichert werden. Ein entsprechender Micro-SD-Kartenslot steht auf dem Gerät zur Verfügung. Betrieben wird es per USB-C-Kabel.

  • Duckypad (Bild: dekuNukem)
  • Duckypad (Bild: dekuNukem)
  • Duckypad (Bild: dekuNukem)
  • Duckypad (Bild: dekuNukem)
  • Duckypad (Bild: dekuNukem)
  • Duckypad (Bild: dekuNukem)
Duckypad (Bild: dekuNukem)

Preisgünstig ist das Produkt allerdings nicht: Der Bausatz ohne Switches und Tastenkappen kostet 70 US-Dollar. Tasten und Switches kosten jeweils noch einmal 11 US-Dollar zusätzlich. Trotzdem gibt es eine kleine dedizierte Community: Knapp 2.000 Bestellungen hat dekuNukem entgegengenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  3. Google Cloud: Google braucht wohl mehrere Rechenzentren in Brandenburg
    Google Cloud
    Google braucht wohl mehrere Rechenzentren in Brandenburg

    Ähnlich wie bei Tesla wird die Frage der Ansiedlung von Google in Brandenburg nun kontrovers diskutiert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /