Abo
  • Services:
Anzeige
Der Nachfolger der E-5 soll der Systemkamera OM-D ähneln.
Der Nachfolger der E-5 soll der Systemkamera OM-D ähneln. (Bild: Olympus)

DSLRs am Ende: Systemkamera als Nachfolger der Olympus E-5 avisiert

Der Nachfolger der E-5 soll der Systemkamera OM-D ähneln.
Der Nachfolger der E-5 soll der Systemkamera OM-D ähneln. (Bild: Olympus)

Olympus hat deutliche Hinweise auf ein Ende seines DSLR-Programms gegeben. Demnach wird der Nachfolger der mehr als zwei Jahre alten Spiegelreflexkamera E-5 eine Systemkamera ohne Spiegel sein.

In einem Interview mit der Website Quesabesque verriet der spanische Olympus-Chef Miguel Angel Garcia, dass die kommende Kamera mit Micro-Four-Thirds- und Four-Thirds-Objektiven kompatibel sein werde. Der Artikel wurde mittlerweile etwas verändert, so dass dort nur noch steht, dass der E-5-Nachfolger in der Lage sein werde, das ganze Potential der Four-Thirds-Objektive ausnutzen zu können.

Anzeige
  • Olympus E-5
  • Olympus E-5
  • Olympus E-5
  • Olympus E-5
  • Olympus E-5
  • Olympus E-5
Olympus E-5

Micro-Four-Thirds-Objektive werden an den Olympus-Systemkameras eingesetzt, während Four-Thirds-Modelle die Domäne der DSLRs des japanischen Unternehmens sind. Es gibt allerdings einen Adapter, um die DSLR-Objektive auch an den kleineren spiegellosen Fotoapparaten einsetzen zu können, wenngleich mit Funktionseinschränkungen. Der Autofokus ist dann quälend langsam.

Wie Petapixel bemerkte, wurde im spanischen DSLRmagazine ein Interview mit Olympus-Präsident Haruo Ogawa veröffentlicht, wonach der Nachfolger eine Mischung aus der Systemkamera OM-D und der DSLR E-5 sei - und mit einem elektronischen Sucher ausgestattet werde. Die noch namenlose Kamera werde mit einem Micro-Four-Thirds-Bajonett erscheinen. Ein Adapter für die DSLR-Objektive soll auch kommen. Das ist vermutlich, was der spanische Olympus-Chef andeuten wollte, als er von der Möglichkeit sprach, dass die neue Kamera das volle Potential dieser Objektive nutzen könne.

Die Olympus E-5 wurde 2010 veröffentlicht und besitzt als reine DSLR einen optischen und keinen elektronischen Sucher. Sie erreicht eine Auflösung von 12,3 Megapixeln und kann Videos mit nicht mehr zeitgemäßen 720p aufnehmen. Weitere Olympus-DSLRs gibt es nicht.


eye home zur Startseite
Der Spatz 07. Jan 2013

Nun ja, welchen Vorteil hat den die "Systemkamera", die im identischen Gehäuse steckt...


TechBanger.de / 27. Dez 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  2. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  3. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  4. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  5. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  6. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  7. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  8. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  9. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode

  10. Owncloud-Fork

    Nextcloud 12 skaliert Global



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Kapier ich nicht.

    a user | 17:47

  2. Re: Relevanz

    sofries | 17:45

  3. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    Oktavian | 17:44

  4. Konkurrenz-Produkt ist überflüssig

    ratzeputz113 | 17:43

  5. Re: Ich dachte ich wäre Spielsüchtig, aber...

    Hotohori | 17:43


  1. 16:35

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:37

  5. 15:01

  6. 13:34

  7. 13:19

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel