Abo
  • IT-Karriere:

DSLR: Weitwinkelobjektiv mit 16-35 mm für Leica SL vorgestellt

Leica hat mit dem Super-Vario-Elmar-SL 1:3.5-4.5/16-35 ASPH. ein Weitwinkelobjektiv für das hauseigene SL-Kamerasystem vorgestellt, das durch seinen Brennweitenbereich vielseitig einsetzbar ist.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Super-Vario-Elmar-SL 1:3.5-4.5/16 35 ASPH.
Super-Vario-Elmar-SL 1:3.5-4.5/16 35 ASPH. (Bild: Leica)

Das Leica-Weitwinkel-Objektiv Super-Vario-Elmar-SL 1:3.5-4.5/1635 ASPH. ist für einen breiten Anwendungsbereich von der Landschafts- und Architekturfotografie über Hochzeits-, Event- und Konzertfotografie bis hin zu Reportage und Dokumentation gedacht.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Dataport, mehrere Standorte

Die Konstruktion besteht aus insgesamt 18 Linsen in 12 Gruppen. Dabei kommen zwei asphärische Linsen zur Korrektur monochromatischer Abbildungsfehler zum Einsatz. Drei Linsen aus Gläsern mit anomaler Teildispersion sollen chromatische Bildfehler korrigieren.

Durch das neue Weitwinkel-Zoom deckt das Objektivprogramm für die Leica SL nun einen Brennweitenbereich von 16-280 mm ab. Das neue Objektiv misst 123 x 88 mm und wiegt 990 Gramm. Es soll ab dem 23. April 2018 für rund 5.200 Euro erhältlich sein.

Neben dem Objektiv wurde auch eine neue Firmware für die Leica SL vorgestellt. Version 3.2 erlaubt es, den Joystick im Menü zu deaktivieren, damit er nicht mehr unbeabsichtigt betätigt werden und Kameraeinstellungen verändern kann. Außerdem wurde ein Eco-Modus entwickelt, der stromsparender sein soll. Die Standard-Weißabgleichseinstellung wurde für Tageslicht auf 6500K korrigiert. Bisher stand sie auf 6600K.

Die Leica SL ist mit einem Kleinbildsensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 24 Megapixeln und ISO 50.000 erreicht. Der Sensor kann 4K-Videos aufnehmen. Die Leica SL verfügt über zwei SD-Kartenschächte, misst 147 x 104 x 39 mm und wiegt mit Akku 847 Gramm. Der Preis für das Gehäuse liegt bei 6.900 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 469,00€
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

happymeal 12. Apr 2018

Deswegen: Gleiche Ausgabegröße. Alternativ: Betrachtungsabstand = Bilddiagonale. Dann ist...

ArcherV 11. Apr 2018

Ist mir im Prinzip auch egal da ich bei mir alles auf mFT umgestellt habe. Objektive...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
    IT-Headhunter
    ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
    Von Maja Hoock

    1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

      •  /