Abo
  • Services:
Anzeige
Nikon D5
Nikon D5 (Bild: Nikon)

DSLR: Nikon bringt Profikamera D5 mit ISO 3.280.000

Nikon D5
Nikon D5 (Bild: Nikon)

Die neue digitale Spiegelreflexkamera Nikon D5 nimmt Fotos mit 20,8 Megapixeln auf und soll einen überragenden Autofokus besitzen. Dieser ist mit 153 Messfeldern und 99 Kreuzsensoren ausgerüstet und soll auch bei sehr schlechtem Licht noch präzise scharfstellen.

Nikon hat auf der CES 2016 in Las Vegas seine neue Profikamera D5 vorgestellt, die mit einem Kleinbildsensor ausgerüstet ist, der eine Auflösung von 20,8 Megapixeln erreicht und in einem Lichtempfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 102.400 (erweiterbar auf ISO 3.280.000) arbeitet.

Anzeige
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
  • Nikon D5 (Bild: Nikon)
Nikon D5 (Bild: Nikon)

Der nächste Superlativ der DSLR ist ihr Autofokus, der mit 153 Messfeldern ausgerüstet ist und besonders empfindlich sein soll. Selbst bei sehr schlechtem Licht soll er präzise scharfstellen. Durch die vielen Sensoren sollen auch Motive am Bildrand erkannt werden. Der Autofokus wird von einem neuen 180.000-Pixel-RGB-Belichtungsmesssensor unterstützt, der sich bewegende Motive erfasst.

Die D5 soll bis zu 12 Bilder/s mit Belichtungsmessung und Autofokusverfolgung oder bis zu 14 Bilder/s bei hochgeklapptem Spiegel machen können, wobei in den Pufferspeicher bis zu 200 Rohdatenbilder passen. WLAN und GPS gibt es nur mit kostenpflichtigen Adaptern.

Die Menüsteuerung erfolgt wahlweise über die zahlreichen manuellen Bedienelemente oder über den 3,2 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von etwa 2,36 Millionen Bildpunkten.

Filmen kann die D5 in 4K mit 30p/25p/24p bei einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Alternativ können auch Full-HD-Videos (1080p) mit 50p/60p aufgenommen werden.

Die Nikon D5 speichert auf bis zu zwei XQD-Speicherkarten und verfügt über einen USB-3.0-Anschluss. Mit Maßen von 158,5 x 160 x 92 mm und einem Gewicht von 1,4 kg inklusive Akku und Speicherkarten ist der Body sehr groß.

Die Nikon D5 soll ab März 2016 für rund 6.990 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Pjörn 08. Jan 2016

Einfacher wäre vermutlich, wenn man die entsprechenden Sensoren als das bezeichnen würde...

Pjörn 08. Jan 2016

Die Hitze entsteht aber immer und zwar unabhängig von der Umgebungstemperatur. Die Hitze...

Pjörn 07. Jan 2016

Reiner Akkubetrieb in Kombination mit Tethered Aufnahmen (HTTP-Server,CameraControl...

Der Spatz 06. Jan 2016

Die Leute wollen halt ihre Traumkamera die alles kann und sollte die dann tatsächlich mal...

FloKu 06. Jan 2016

Irgendwie klingen die Specs seeeehr wie die von der D500? Edit... hab mich geirrt -.-



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  2. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  3. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  4. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  5. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  6. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  7. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  8. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  9. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  10. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Boing?

    Tomato | 15:47

  2. So ein Schwachsinn!

    xmaniac | 15:46

  3. Re: Office365?

    Kondom | 15:35

  4. Der Kunde muss für eine Leistung bezahlen, die er...

    Kondom | 15:25

  5. Re: Fake News

    SelfEsteem | 15:25


  1. 14:13

  2. 13:15

  3. 12:31

  4. 14:35

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 12:57

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel