Abo
  • Services:

DSLR: Canon EOS 6D Mark II kann nicht mit 4K filmen

Canon hat mit der EOS 6D Mark II den Nachfolger der 6D vorgestellt. Die Kleinbildkamera mit 26,2-Megapixel-Sensor ist mit einem Schwenk- und drehbaren Touchscreen ausgestattet. 4K beherrscht die DSLR nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon EOS 6D Mark II
Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)

Canon hat der EOS 6D Mark II einen Kleinbildsensor (36 x 24 mm) mit 26,2 Megapixeln Auflösung verpasst, was Bilder mit einer Auflösung von 6240 x 4160 Pixeln ermöglicht. Beim Vorgängermodellwaren es nur 20,2 Megapixel. Die Empfindlichkeit reicht bis ISO 102.400. Die DSLR kann Reihenaufnahmen mit bis zu 6,5 Bildern pro Sekunde machen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Auch beim Autofokus hat Canon nach eigenen Angaben Verbesserungen implementiert. So wurde ein 45-Punkt-AF eingebaut, der nach Angaben des japanischen Herstellers auch bei der Schärfenachführung für bewegte Motive gut geeignet ist. Auch im Live-View-Modus und beim Filmen soll eine gleichmäßige Schärfesteuerung möglich sein. Gegen Verwackler beim Filmen soll ein kamerainterner fünfachsiger, digitaler Bildstabilisator helfen.

  • Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)
Canon EOS 6D Mark II (Bild: Canon)

Die EOS 6D Mark II ist mit einem dreh- und schwenkbarem Touchscreen-LCD ausgerüstet, was besonders bei ungewöhnlichen Perspektiven die Bedienung erleichtern soll. Außerdem kann der Nutzer die Verlagerung der Schärfe per Fingertipp auf dem Display bestimmen.

Die neue digitale Spiegelreflexkamera filmt in Full-HD (60p, 30p, 24p) und verfügt über einen 4K-Zeitraffer-Videomodus. Normale Videos kann sie aber in 4K nicht aufnehmen.

Die Kamera ist mit WLAN (802.11b/g/n) und Bluetooth ausgerüstet. Über WLAN kann sie Kontakt mit iOS- und Android-Geräten aufnehmen und sich über eine App steuern lassen. GPS hat Canon ebenfalls integriert. Das Gehäuse misst 144 x 111 x 75 mm und wiegt mit Akku 765 Gramm. Canon verwendet weiterhin den Akku LP-E6N, der für rund 1.200 Aufnahmen ausreicht. Zudem gibt es optional einen Handgriff mit Zusatzakku.

Die Canon EOS 6D Mark II soll für rund 2.100 Euro (nur Body) ab Ende Juli 2017 auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 23,99€
  4. 23,99€

Wanderer.X 06. Jul 2017

Lass dich nicht verrückt machen. Die Sterne fresserei gibt es ausschließlich im sog. Bulb...

Der Spatz 03. Jul 2017

Oder er (Der Berufsfotograf) leiht sich die Sachen die er ganz selten benötigt beim...

Der Spatz 02. Jul 2017

Ich denke sein Problem ist, dass die Lichtleistung (Leitzahl) bei HSS rapide absinkt...

zenker_bln 29. Jun 2017

Nein, geht nicht. Während man die Drehung der Z-Achse, die Senkrecht zur Sensorebene...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /