Abo
  • IT-Karriere:

DSL: Telekom übertrifft bei 50 Megabit die Kabelreichweite

Die Telekom freut sich, in einem relativ niedrigen Bereich das Kabelnetz überholt zu haben. Doch bei Gigabit liegt Vodafone klar vorne.

Artikel veröffentlicht am ,
Telekom auf der Ifa
Telekom auf der Ifa (Bild: Deutsche Telekom)

Die Telekom hat mit einer Datenübertragungsrate von 50 MBit/s eine höhere Reichweite als die Kabelnetzbetreiber. Das gab Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland, am 5. September 2019 auf der Ifa in Berlin bekannt. Hagspihl berief sich dabei auf Angaben des konkurrierenden Branchenverbands Breko.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

"Damit haben wir es zum ersten Mal seit vielen Jahren geschafft, die Reichweite der Kabelgesellschaften bei einer Bandbreite von 50 Megabit zu übertreffen", sagte Hagspihl.

Vodafone und Unitymedia haben jedoch bereits 11 Millionen gigabitfähige Haushalte, davon 1,6 Millionen bei Unitymedia. Davon ist die Telekom noch weit entfernt. Dies ist auch mit Vectoring nicht erreichbar, nur wenn das Netz auf FTTH (Fiber To The Home) ausgebaut wird. Im Kabelnetz ist die hohe Datenrate nur realisierbar, wenn die Netzbetreiber die Nodes nicht überbuchen, sondern rechtzeitig ausbauen und auch hier das Glas näher zum Kunden bringen.

Mit weit mehr als 500.000 Kilometer Länge habe die Telekom nach eigenen Angaben das größte Glasfasernetz in Deutschland. So können mehr als 30 Millionen Haushalte durch VDSL, Vectoring und Super Vectoring Datenübertragungsraten von 50 MBit/s bis zu 250 MBit/s nutzen, 1,1 Millionen Haushalte erreichen 1 GBit/s. Das Glasfasernetz von Vodafone Deutschland soll laut Angaben vom Januar 2019 mehr als 400.000 Kilometer umfassen. Ob hier von Vodafone Koaxial und FTTH zusammengerechnet werden, ist unklar. Eine jüngste Aussage deutet darauf hin: "Unitymedia hatte immer schon sehr viel Glasfaser in seinen Gebieten, da haben wir immer neidisch geguckt. Wir bringen die Netze jetzt auf allen Ebenen zusammen", sagte Gerhard Mack, Chief Technology Officer bei Vodafone Deutschland, am 2. September 2019.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Mimimimimi 12. Sep 2019 / Themenstart

Also findet dann ja doch Ausbau statt. Genauso wie auch der Ausbau von bestehenden...

LinuxMcBook 12. Sep 2019 / Themenstart

Hä? Ich und Lügner? Na das kann ich problemlos verneinen und von dir behaupten: https...

Mimimimimi 10. Sep 2019 / Themenstart

Sarkasmus ist nicht so dein Ding, ne? ;-)

Mimimimimi 09. Sep 2019 / Themenstart

Ist er ja vielleicht. Kann das DSL ja behalten haben, als Backup z.B.

LinuxMcBook 06. Sep 2019 / Themenstart

Die Telekom bindet JEDEN MONAT 350.000 Haushalte NEU an Vectoring an. Wie viele der...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    •  /