DSL: Langsame Internetanschlüsse in deutschen Hotels

Hotelbetreiber und Gäste wissen, dass ihr WLAN oft zu langsam ist. Es gibt aber meist keine bessere Zugangstechnologie, weil zu wenig Glasfaser in Deutschland verfügbar ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Hotelzimmer
Hotelzimmer (Bild: Hotelverband Deutschland (IHA))

In einer Umfrage zum Stand der Breitbandanbindung in Hotels gaben 71 Prozent der befragten Hoteliers an, nur über DSL-Technik zu verfügen. Die Umfrage wurde vom Hotelverband Deutschland (IHA) in Auftrag gegeben und liegt dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel vor. Wenn sich alle Zimmer in einem Hotel einfach nur mehrere DSL-Leitungen teilen müssen, wird der Anschluss meist überlastet.

81 Prozent der Befragten wünschen sich eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit, in nahezu allen Fällen fehlt es allerdings an der dafür nötigen Infrastruktur. Fast zwei Drittel gaben an, dass sich Gäste bereits über das langsame Netz beschwert hätten.

Unternehmensversorgung mit breitbandigem Internet in Deutschland schlecht

Nur etwa ein Drittel (31 Prozent) aller deutschen Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten verfügt im Jahr 2015 über einen schnelleren Internetanschluss. Darunter wird vom Statistischen Bundesamt (Destatis) ein fester Breitbandanschluss mit einer vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate von mindestens 30 MBit/s verstanden. Wie das Amt weiter mitteilt, liegt Deutschland damit nur im europäischen Mittelfeld und geringfügig über dem Durchschnitt aller EU-Staaten (29 Prozent).

Die Spitzenplätze in der Europäischen Union belegen im Jahr 2015 Dänemark (56 Prozent) und Schweden (52 Prozent). Dort besitzt bereits mehr als die Hälfte der Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten schnelles Internet einen festen Breitbandanschluss.

Laut der aktuellen VATM-Marktstudie vom Oktober 2015 sind in Deutschland nur rund 2.100.000 FTTB/H-Anschlüsse verfügbar. Die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands Glasfaseranschluss (Buglas) haben im Jahr 2015 in Deutschland knapp 200.000 weitere Haushalte direkt mit Glasfaser angeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ThiloAlfredBätzig 29. Dez 2015

Siehe meine andere Antwort, und so viele 200 Betten Hotels gibt es in D jetzt auch wieder...

ChangizK 24. Dez 2015

Bei uns kostet das Wlan natürlich nichts und sie ist schnell genug für Facetime und...

plutoniumsulfat 24. Dez 2015

Quizfrage:Wer ist der größte Aktionär der Telekom?

Graveangel 24. Dez 2015

Immerhin... Wir kriegen jetzt hybrid von der Telekom, damit es mal etwas zügiger wird...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen

Künftig gibt es 3D-Raumklang alias Spatial Audio nur noch im teuersten Netflix-Abo. Wirbel entfacht eine Filmveröffentlichung in Japan.

Streaming: Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen
Artikel
  1. Microsoft Teams Premium: ChatGPT erstellt Protokolle und Kapitel in Teams-Meetings
    Microsoft Teams Premium
    ChatGPT erstellt Protokolle und Kapitel in Teams-Meetings

    Microsoft kündigt für das kommende Teams-Premium-Abo diverse KI-Funktionen an. ChatGPT und GPT 3.5 sollen Unternehmen viel Arbeit abnehmen.

  2. Cloud-Kompetenz: Kostenloses Webinar & Workshop
     
    Cloud-Kompetenz: Kostenloses Webinar & Workshop

    Wie lässt sich die Cloud-Kompetenz im Unternehmen am besten bündeln? Strategien und Tipps im kostenlosen Webinar von Golem.de. Wer mehr will: Einen eintägigen Workshop gibt's derzeit mit 25 Prozent Rabatt.*
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
    Software
    Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

    Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
    Von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G5 Curved 27" WQHD 260,53€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Samsung Galaxy S23 jetzt vorbestellbar • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ • Bis 77% Rabatt auf Fernseher • Roccat Kone Pro -56% [Werbung]
    •  /