Abo
  • Services:

DS Automobiles: Elektroauto DS 3 Crossback mit 300 km Reichweite vorgestellt

DS Automobiles, ein französischer Automobilhersteller, der zur PSA-Gruppe gehört, hat den neuen DS 3 Crossback in einer vollelektrischen Version vorgestellt. Das kleine Crossover-SUV mit 50-kWh-Akku soll etwa 300 km weit kommen und schnell aufladbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
DS 3 Crossback
DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)

Den neuen DS 3 Crossback gibt es mit Verbrennungsmotor sowie als batterieelektrische Variante mit dem Elektroantriebsstrang E-Tense. Das Fahrzeug ist mit einem Elektromotor ausgestattet, der 100 kW/136 PS leistet. Angetrieben wird er von einem 50-kWh-Lithium-Ionen-Akku im Boden des Fahrzeugs. Der DS 3 Crossback ist mit einer 11-kW-On-Board-Ladungslösung ausgestattet und kann eine DC-Schnellladung mit bis zu 100 kW laden. Eine Wärmepumpe sorgt für die Klimatisierung der Fahrzeugkabine.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, Bonn

Nach Angaben des Herstellers ermöglicht der Akku eine Reichweite von mehr als 300 km im realitätsnahen WLTP-Zyklus. Nur zum Vergleich: Im NEFZ-Zyklus, der als sehr unrealistisch gilt, müsste DS die Reichweite mit etwa 450 km beziffern. Bis das Fahrzeug von 0 auf 50 km/h beschleunigt hat, sollen 3,3 Sekunden vergehen. Auf 100 km/h ist der DS 3 Crossback mit Elektroantrieb in 8,7 Sekunden.

Das Fahrzeug ist mit Matrix-LED-Scheinwerfern ausgerüstet. Jeder Scheinwerfer besteht aus drei LED-Modulen für das Abblendlicht sowie aus einem Matrix-Beam-Modul für das Fernlicht. Dieses setzt sich aus 15 gleichen, unabhängig schaltbaren Segmenten zusammen, die sich je nach erfasstem Verkehrsumfeld schrittweise ein- oder ausschalten.

  • DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)
  • DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)
  • DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)
  • DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)
  • DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)
DS 3 Crossback (Bild: DS Automobiles)

DS will das Fahrzeug auf dem Pariser Autosalon in der kommenden Woche präsentieren. Die PSA-Gruppe will zwei neue Elektrofahrzeugplattformen nutzen, um bis 2021 vier neue vollelektrische Fahrzeuge und sieben neue Plug-in-Hybride zu bauen. Einen Preis oder eine Verfügbarkeit nannte DS Automobiles für den DS 3 Crossback bisher nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

Gehirnkrampf 15. Sep 2018 / Themenstart

Dass!

MeinGott 14. Sep 2018 / Themenstart

Der müsste ja deutlich günstiger als der Kona sein. Ich sehe die beiden in der selben...

PiranhA 14. Sep 2018 / Themenstart

Den Trend sieht man ja bei den Verbrennern. Beim Elektroauto bekommen also die Auto mit...

thinksimple 14. Sep 2018 / Themenstart

Ist zur Zeit halt in. Ausser bei Tesla. Da wurde beim Model3 so gespart dass für den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

    •  /