Abo
  • Services:
Anzeige

Druckpapier: Deutsche verbrauchen "0,68 Bäume pro Jahr"

Visionäre sehen im papierlosen Büro die Zukunft, doch die Deutschen tun sich damit schwer - laut einer Studie druckt jeder Arbeitnehmer mehr als zwei Drittel eines Baumes pro Jahr.

Anzeige

In deutschen Büros wird gedruckt - und zwar viel und gerne. Genauer gesagt: Arbeitnehmer drucken 0,68 Bäume pro Jahr. Das behauptet zumindest das Unternehmen Viadesk. Zugrunde legt es eine Zahl von 24 Bäumen, die für eine Tonne Druckpapier gebraucht wird. Für eine Studie hat es untersucht, ob das papierlose Büro eine gleichwertige oder sogar bessere Alternative zu dem klassischen Papier-Alltag darstellt. Dafür wurden in Deutschland und in den Niederlanden Arbeitnehmer befragt, die in Büros arbeiten.

Das Ergebnis: Für die Deutschen hat Papier einen hohen emotionalen Stellenwert. Nur 38 Prozent der Befragten halten deshalb das papierlose Büro für realistisch. Zum Vergleich, in den Niederlanden können sich 85 Prozent der Befragten vorstellen, in einem Büro ohne Papier zu arbeiten.

Emotionaler Wert

Hierzulande hat Drucken eine große Bedeutung. 25 Seiten laufen pro Person und pro Tag durch den Drucker. Damit wird in Deutschland drei Mal mehr gedruckt als im Nachbarland. Grund für die große Druckleidenschaft ist der emotionale Stellenwert. 46 Prozent der deutschen Befragten stimmten der Aussage zu, dass man an den Dokumenten auf dem Schreibtisch sehen kann, was man (noch) zu tun hat. 12 Prozent fühlen sich sogar produktiver, wenn sie Papier in der Tasche haben.

"Die Deutschen sind mehr mit dem psychologischen Aspekt beschäftigt. Der emotionale Wert der tastbaren Unterlagen in Form von Papier ist in Deutschland schlichtweg größer", erklärt Mujibor de Graaf, Geschäftsführer von Viadesk.

Trotz der Liebe zum Papier sind sich beide Länder einig - durch papierloses Arbeiten ist es einfacher, Dokumente zu sichern und diese mit anderen zu teilen. Klingt nach einer umweltbewussten Zukunft, in der bald vielleicht nur noch ein viertel Baum pro Jahr verdruckt wird.


eye home zur Startseite
hw75 30. Jun 2014

Sowas wird nicht auf Druckerpapier gedruckt. Genausowenig wie Zeitungen, Zeitschriften...

Anonymer Nutzer 26. Jun 2014

Ach? Kann ich das! Und wofür sind dann die Abermilliarden an Steuergeldern? Damit hier...

Dystopia 26. Jun 2014

Richtig, geht aber am Thema vorbei. Die Studie befasste sich mit dem Verbrauch einzelner...

Sharkuu 26. Jun 2014

also bis zum letzten absatz alles ok, aber der ist bei uns genau anders rum :D wozu soll...

Halley 26. Jun 2014

..nicht täuscht. es gibt noch viele weitere aspekte: energieverbrauch, druck mit giftigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. QualityHosting AG, Gelnhausen
  4. Robert Bosch GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 11,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  3. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  4. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  5. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  6. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  7. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  8. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  9. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  10. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

  1. Re: Europäische Filme?

    Analysator | 04:12

  2. Re: Ihr seid die Besten! Vom leicht...

    shazbot | 04:07

  3. Re: OCH Downloader abgemahnen

    p4m | 04:04

  4. Re: säfte sind nicht gesund

    berritorre | 03:13

  5. Re: Sexistisch! Wo ist die Förderung der Jungen...

    MINTiKi | 02:32


  1. 23:39

  2. 20:59

  3. 18:20

  4. 18:20

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:20

  8. 17:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel