Abo
  • Services:
Anzeige
XPress M2885FW
XPress M2885FW (Bild: Samsung)

Drucken egal wo: Samsung mit Cloud-fähigen Druckern

Samsung hat auf der Cebit Drucker und Multifunktionsgeräte vorgestellt, die über die Cloud angesprochen werden können. Die Farb- und Monolasergeräte ermöglichen es, Dokumente an jedem Ort zu drucken und zu verwalten.

Anzeige

Die Xpress-C1860-Serie von Samsung umfasst den Farblaserdrucker C1810W und das Multifunktionssystem C1860FW, mit dem Anwender drucken, kopieren, scannen und faxen können. Die Xpress-M2885-Serie besteht aus dem Monolaserdrucker M2835DW und dem MFP M2885FW mit Druck-, Kopier-, Scan- und Faxfunktion.

Die Monolasergeräte drucken nach Herstellerangaben bis zu 28 DIN-A4-Seiten pro Minute, die Farblaserdrucker schaffen bis zu 18 Seiten. Beide Modelle erreichen eine Auflösung von 600 dpi und sind mit einem Papiermagazin für 250 Blatt ausgerüstet. Beim Scannen wird eine optische Auflösung von 4.800 dpi erreicht.

Bei der Xpress-C1860-Serie ist der interne Speicher 256 MByte groß, während bei der Xpress-M2885-Serie 128 MByte Speicher in den Geräten stecken.

Die neuen Geräteserien sind mit USB, LAN und WLAN (b, g, n) sowie NFC ausgerüstet. Von Mobilgeräten aus werden sie per WLAN oder NFC angesprochen und ermöglichen nicht nur den Druck, sondern auch den Empfang von eingescannten Bildern.

Die Cloud-Lösung von Samsung umfasst eine App, die mit der mobilen Sicherheitslösung Knox von Samsung kompatibel sein soll. Mit der Samsung Cloud Print App kann der Nutzer einen von bis zu 20 Druckern auswählen und darauf seine Dokumente drucken. Die Samsung Cloud Print App soll ab Juni 2014 für Android erhältlich sein. Die iOS-Version ist für das zweite Halbjahr 2014 geplant.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 11. Mär 2014

Haha,geilo. Was soll denn bitte ein Treiber von einem Drucker,in einem Gerät das nicht...

Tigerf 10. Mär 2014

drucke ich meine Buchhaltung oder sonstwas Relevantes über Samsungs Cloud aus. Ich frage...

User_x 10. Mär 2014

was ist denn cloud? dass es eine app gibt die über die server von samsung druckt? kann...

Casandro 10. Mär 2014

müsste man nur auf dem Drucker eine Option machen, dass er seine IP-Adresse als QR-Code...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard AG, Aschheim bei München
  2. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€
  2. 139,90€
  3. 94,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  2. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  3. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  4. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  5. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  6. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  7. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  8. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  9. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  10. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Schade ...

    Muhaha | 14:38

  2. Re: Pay to Win?

    Elgareth | 14:38

  3. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    Peperoni | 14:37

  4. Re: Release Date für komplettes Spiel?

    |=H | 14:35

  5. Re: Java

    Hu5eL | 14:33


  1. 14:30

  2. 14:20

  3. 13:36

  4. 13:20

  5. 12:58

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel