Abo
  • Services:

Drucken egal wo: Samsung mit Cloud-fähigen Druckern

Samsung hat auf der Cebit Drucker und Multifunktionsgeräte vorgestellt, die über die Cloud angesprochen werden können. Die Farb- und Monolasergeräte ermöglichen es, Dokumente an jedem Ort zu drucken und zu verwalten.

Artikel veröffentlicht am ,
XPress M2885FW
XPress M2885FW (Bild: Samsung)

Die Xpress-C1860-Serie von Samsung umfasst den Farblaserdrucker C1810W und das Multifunktionssystem C1860FW, mit dem Anwender drucken, kopieren, scannen und faxen können. Die Xpress-M2885-Serie besteht aus dem Monolaserdrucker M2835DW und dem MFP M2885FW mit Druck-, Kopier-, Scan- und Faxfunktion.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg oder Wilhelmshaven
  2. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt

Die Monolasergeräte drucken nach Herstellerangaben bis zu 28 DIN-A4-Seiten pro Minute, die Farblaserdrucker schaffen bis zu 18 Seiten. Beide Modelle erreichen eine Auflösung von 600 dpi und sind mit einem Papiermagazin für 250 Blatt ausgerüstet. Beim Scannen wird eine optische Auflösung von 4.800 dpi erreicht.

Bei der Xpress-C1860-Serie ist der interne Speicher 256 MByte groß, während bei der Xpress-M2885-Serie 128 MByte Speicher in den Geräten stecken.

Die neuen Geräteserien sind mit USB, LAN und WLAN (b, g, n) sowie NFC ausgerüstet. Von Mobilgeräten aus werden sie per WLAN oder NFC angesprochen und ermöglichen nicht nur den Druck, sondern auch den Empfang von eingescannten Bildern.

Die Cloud-Lösung von Samsung umfasst eine App, die mit der mobilen Sicherheitslösung Knox von Samsung kompatibel sein soll. Mit der Samsung Cloud Print App kann der Nutzer einen von bis zu 20 Druckern auswählen und darauf seine Dokumente drucken. Die Samsung Cloud Print App soll ab Juni 2014 für Android erhältlich sein. Die iOS-Version ist für das zweite Halbjahr 2014 geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)
  3. ab 225€

Anonymer Nutzer 11. Mär 2014

Haha,geilo. Was soll denn bitte ein Treiber von einem Drucker,in einem Gerät das nicht...

Tigerf 10. Mär 2014

drucke ich meine Buchhaltung oder sonstwas Relevantes über Samsungs Cloud aus. Ich frage...

User_x 10. Mär 2014

was ist denn cloud? dass es eine app gibt die über die server von samsung druckt? kann...

Casandro 10. Mär 2014

müsste man nur auf dem Drucker eine Option machen, dass er seine IP-Adresse als QR-Code...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
    3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

      •  /