Abo
  • Services:
Anzeige
Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit.
Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Drosselung auf 1 MBit/s: O2 bestätigt Buchungsstopp für O2 Free

Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit.
Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

O2 verspricht seinen Kunden O2 Free für 5 Euro monatlich mehr, wobei die Drosselung auf 1 MBit/s kaum zu merken ist. Doch 9 Millionen Vertragskunden von E-Plus sind davon nun ausgeschlossen.

O2 hat bestätigt, dass der Tarif O2 Free nur noch eingeschränkt verfügbar ist. Die in dem Tarif enthaltene Datenflatrate erlaubt nach der Drosselung weiter eine Datenrate von 1 MBit/s im Download und Upload. In der Werbung verspricht der Betreiber diesen Vorteil für 5 Euro monatlich mehr. Üblich ist in der Drosselung eine maximale Datenrate von 64 KBit/s. O2-Free-Kunden erhalten im Vergleich dazu die 16fache Geschwindigkeit.

Anzeige

O2-Sprecherin Julia Hoffstädter sagte Golem.de auf Anfrage: "Es trifft zu, dass die Vermarktung von O2 Free an umgestellte E-Plus-Kunden derzeit eingestellt ist." Dies betreffe alle ehemaligen "E-Plus- und Base-Kunden, die auf die Marke O2 umgestellt wurden". Angaben zu den Gründen machte Hoffstädter auf Nachfrage nicht. Mit einem zu großen Andrang der Kunden auf O2 Free habe dies "nichts zu tun". Der Buchungsstopp betrifft die Tarife wie auch die zubuchbare Option. Im Quartalsbericht vor der Übernahme hatte E-Plus im Sommer 2014 fast 9 Millionen Vertragskunden.

Sprachregelung vorgeschrieben

Caschys Blog berichtet unter Berufung auf ein internes Schreiben, dass angeblich "technische Gründe" die Ursache für den Vermarktungsstopp sind. "Aus technischen Gründen können wir Ihnen diesen Tarif/Produkt leider nicht mehr anbieten" ist die vorgeschriebene Sprachregelung.

Unser Test hatte ergeben: "Wenn die O2-Free-Tarife auf 1 MBit/s gedrosselt werden, sind alle wesentlichen Funktionen eines Smartphones weiterhin ohne erhebliche Einschränkungen nutzbar. Die damit einhergehenden Wartezeiten beim Aufrufen einer Webseite sind minimal."


eye home zur Startseite
backdoor.trojan 11. Nov 2016

Mannheim Innenstadt auch oft kein Internet in der Umgebung gibt's immerhin 0.5-2Mbs über...

EternalPain82 11. Nov 2016

Der Vergleich macht mal absolut kein Sinn. Passender: sie können ihr Auto für 5...

DerDy 10. Nov 2016

Ich glaube nicht, dass es ein technisches Problem der wahre Grund ist. Wenn ein Kunde von...

DerDy 10. Nov 2016

Das UMTS Netz bei der Telekom ist besser als das LTE Netz bei eplus bzw. O2. O2 belegt...

honk 10. Nov 2016

Und Vodafon ist ein seriöser Laden?! Ich bin zu O2 gewechselt, da ich mir geschworen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  4. equensWorldline GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  2. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54

  4. Re: Realitätsflucht

    bombinho | 00:49

  5. und die Umlaute?

    jjfx | 00:44


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel