Abo
  • Services:
Anzeige
Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit.
Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Drosselung auf 1 MBit/s: O2 bestätigt Buchungsstopp für O2 Free

Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit.
Nicht buchbar: Auch gedrosselt bietet der O2-Free-Tarif eine ordentliche Geschwindigkeit. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

O2 verspricht seinen Kunden O2 Free für 5 Euro monatlich mehr, wobei die Drosselung auf 1 MBit/s kaum zu merken ist. Doch 9 Millionen Vertragskunden von E-Plus sind davon nun ausgeschlossen.

O2 hat bestätigt, dass der Tarif O2 Free nur noch eingeschränkt verfügbar ist. Die in dem Tarif enthaltene Datenflatrate erlaubt nach der Drosselung weiter eine Datenrate von 1 MBit/s im Download und Upload. In der Werbung verspricht der Betreiber diesen Vorteil für 5 Euro monatlich mehr. Üblich ist in der Drosselung eine maximale Datenrate von 64 KBit/s. O2-Free-Kunden erhalten im Vergleich dazu die 16fache Geschwindigkeit.

Anzeige

O2-Sprecherin Julia Hoffstädter sagte Golem.de auf Anfrage: "Es trifft zu, dass die Vermarktung von O2 Free an umgestellte E-Plus-Kunden derzeit eingestellt ist." Dies betreffe alle ehemaligen "E-Plus- und Base-Kunden, die auf die Marke O2 umgestellt wurden". Angaben zu den Gründen machte Hoffstädter auf Nachfrage nicht. Mit einem zu großen Andrang der Kunden auf O2 Free habe dies "nichts zu tun". Der Buchungsstopp betrifft die Tarife wie auch die zubuchbare Option. Im Quartalsbericht vor der Übernahme hatte E-Plus im Sommer 2014 fast 9 Millionen Vertragskunden.

Sprachregelung vorgeschrieben

Caschys Blog berichtet unter Berufung auf ein internes Schreiben, dass angeblich "technische Gründe" die Ursache für den Vermarktungsstopp sind. "Aus technischen Gründen können wir Ihnen diesen Tarif/Produkt leider nicht mehr anbieten" ist die vorgeschriebene Sprachregelung.

Unser Test hatte ergeben: "Wenn die O2-Free-Tarife auf 1 MBit/s gedrosselt werden, sind alle wesentlichen Funktionen eines Smartphones weiterhin ohne erhebliche Einschränkungen nutzbar. Die damit einhergehenden Wartezeiten beim Aufrufen einer Webseite sind minimal."


eye home zur Startseite
WarumLinuxBesse... 26. Mai 2017

o2 ist gut in Ballungsgebieten, aber kurz daneben hat man unzählig viele Funklöcher und...

EternalPain82 11. Nov 2016

Der Vergleich macht mal absolut kein Sinn. Passender: sie können ihr Auto für 5...

DerDy 10. Nov 2016

Ich glaube nicht, dass es ein technisches Problem der wahre Grund ist. Wenn ein Kunde von...

DerDy 10. Nov 2016

Das UMTS Netz bei der Telekom ist besser als das LTE Netz bei eplus bzw. O2. O2 belegt...

honk 10. Nov 2016

Und Vodafon ist ein seriöser Laden?! Ich bin zu O2 gewechselt, da ich mir geschworen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Darmstadt
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€ (Vergleichspreis ca. 119€)
  2. 16,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  2. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  3. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  4. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  5. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  6. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  7. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  8. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  9. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  10. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    sniner | 17:04

  2. Re: Ddr3200 möglich?

    ArcherV | 17:02

  3. Re: Breitbandatlas & Afd hochburgen

    Tuxgamer12 | 17:00

  4. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    Salzbretzel | 16:58

  5. Re: +1

    ArcherV | 16:56


  1. 17:00

  2. 16:26

  3. 15:31

  4. 13:28

  5. 13:17

  6. 12:25

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel