Abo
  • Services:
Anzeige
Drone Swarm
Drone Swarm (Bild: Stillalive Studios)

Drone Swarm: Raumschlachten mit riesigem Drohnenschwarm

Drone Swarm
Drone Swarm (Bild: Stillalive Studios)

Sie können sich zu Barrikaden zusammenschließen oder in Kreisformation angreifen: Im Strategiespiel Drone Swarm eines österreichischen Entwicklerstudios steuert der Spieler ein Raumschiff und Drohnenschwärme im All. Im Ingame-Teaser sieht das ziemlich beeindruckend aus.

Anzeige

Das aus Innsbruck stammende Entwicklerstudio Stillalive stellt ein ungewöhnliches Stategiespiel für Windows-PC und OS X vor: In Drone Swarm befehligt der Spieler als Kommandant ein Raumschiff, mit dem er das Universum auf der Suche nach neuem Lebensraum für die Menschheit erforscht. Dabei verfügt er über ein Heer von tausenden Drohnen, die er direkt kontrolliert und steuert, und die ihm im Kampf gegen fremdartige Alienrassen einzigartige Taktiken erlauben.

Mit vielen kleinen "Dingen" kennen die Entwickler sich übrigens aus: In ihrem über Kickstarter finanzierten Erstling Son of Nor spielte die Simulation von Sandkörnern eine entscheidende Rolle.

In Drone Swarm sollen sowohl das Mutterschiff Harbinger als auch der Drohnenschwarm durch den Einsatz zu erforschender Alien-Technologie mit neuen Waffen und Upgrades ausgebaut und verbessert werden können.

Während der Erforschung des Universums soll der Spieler auf außerirdische Zivilisationen treffen, die sich weiterentwickeln - und zwar mit und ohne sein Zutun. In Verhandlungen mit den Aliens ist Diplomatie gefragt; die Entscheidungen des Spielers haben direkten Einfluss darauf, ob er sich neue Freunde oder Feinde schafft. Gleiches gilt für die Berater auf dem eigenen Schiff, die unterschiedliche Ziele verfolgen und aktiv auf die Entscheidungen des Spielers reagieren sollen.

Die Handlung stammt übrigens aus der Feder von Aaron de Orive, der unter anderem für die Hintergrundgeschichten von Star Wars: The Old Republic und Metroid Prime 3: Corruption verantwortlich gezeichnet hatte. Einen Erscheinungstermin für Drone Swarm gibt es noch nicht.


eye home zur Startseite
Vaako 05. Okt 2015

Meine bei der Serie Lexx gabs auch mal sowas Schwarmartiges was ganze Planeten zerstört...

devzero 02. Okt 2015

Das ist interessant, ich kenne, inklusive mir, einige, die sich bei X Rebirth in die...

Dwalinn 02. Okt 2015

Was mich an spielen wie Lost Empire oder Galactic Civilization immer etwas stört ist das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohwedder Macro Assembly GmbH, Bermatingen
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 246,94€
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)

Folgen Sie uns
       


  1. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  2. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  3. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  4. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  5. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  6. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  7. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  8. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  9. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  10. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Der Fehler wiederholt sich

    Dwalinn | 16:25

  2. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    Slurpee | 16:24

  3. Re: Einfach ein Schild an die Puppe machen ?

    chithanh | 16:23

  4. Re: endlich...

    JohnD | 16:23

  5. Mit iGPU oder ohne?

    Schattenwerk | 16:23


  1. 16:23

  2. 16:12

  3. 15:04

  4. 15:01

  5. 14:16

  6. 13:04

  7. 13:00

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel