Abo
  • Services:

Droidcon 2012: Android-Entwickler treffen sich in Berlin

In drei Wochen treffen sich Android-Entwickler zur Droidcon 2012 in Berlin. Auf der Android-Entwicklerkonferenz gibt es knapp 50 Vorträge und einen Tag vor der Konferenz gibt es ein Barcamp.

Artikel veröffentlicht am ,
Droidcon-Logo
Droidcon-Logo (Bild: Droidcon)

Am 14. März 2012 findet die Android-Entwicklerkonferenz Droidcon 2012 zum vierten Mal statt. Bis zu 700 Entwickler werden in der Berliner Urania erwartet, derzeit sind über 420 Teilnehmer angemeldet. Seit Anfang Januar 2012 sind bereits alle Studententickets ausverkauft. Die Teilnahme an der Droidcon kostet 144 Euro.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, München
  2. Continental AG, Eschborn

Die Teilnehmer können aus knapp 40 Vorträgen auswählen. Da meist bis zu vier Vorträge zeitgleich stattfinden, können Teilnehmer nur einem Bruchteil der Vorträge lauschen. Ergänzend dazu gibt es insgesamt vier Keynotes. Die Droidcon richtet sich außer an Entwickler auch an Hersteller von Hardware oder Komponenten, an Endanwender sowie an Medienunternehmen.

Einen Tag vor der Konferenz, am 13. März 2012, gibt es ein Barcamp, auf dem wie üblich alle Vorträge erst vor Ort abgestimmt werden. Die Teilnahme zum Barcamp kostet 5 Euro. Am 11. und 12. März 2012 findet vor dem Barcamp der Hackathon statt.

Auf der Droidcon 2012 selbst sollen einige Hersteller Android-Geräte zeigen, die es dann noch nicht in Deutschland zu sehen gab. Zu den Hauptsponsoren der Entwicklerkonferenz gehören Microsoft und Sony Mobile - ehemals Sony Ericsson.

Golem.de ist einer der Medienpartner der Droidcon 2012.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 88,94€ + Versand

thorben 22. Feb 2012

das ist zwar iwie arg zynisch, aber evtl. sinnvoll *g*

Jonah Ltd. 21. Feb 2012

Kannst Du da etwas konkreter werden?


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /