• IT-Karriere:
  • Services:

Drohnenführerschein: Wer den Luftraum nutzt, muss wissen, was er tut

Drohnen sind kein harmloses Spielzeug. Verkehrsminister Dobrindt fordert deshalb eine Registrierungspflicht. Andere gehen noch viel weiter.

Artikel von veröffentlicht am
Octocopter im Flug: nur so viele Regeln, wie nötig
Octocopter im Flug: nur so viele Regeln, wie nötig (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Tolle Bilder von oben - aber auch Beschwerden wegen Überflügen. Spaß beim Fliegen - aber auch Begegnungen mit Flugzeugen in der Luft. Die Einstellung zu Drohnen ist ambivalent, so mancher mag sich gar nicht mit den unbemannten Fluggeräten abfinden.

Inhalt:
  1. Drohnenführerschein: Wer den Luftraum nutzt, muss wissen, was er tut
  2. Unbemannte Fluggeräte sollen registriert werden
  3. Drohnen sind kein Spielzeug

"Wenn sich jemand im Luftraum bewegt und dann auch noch mit Propellern, dann wäre es nicht schlecht, wenn derjenige weiß, was er tut. Und was er lassen muss", sagt Ulrich Wirrwa. Der Industriefotograf setzt bei seiner Arbeit häufig Drohnen ein. Wie aber lässt sich das sicherstellen?

Drohne sucht nach Rehkitzen

Es gibt verschiedene Konzepte, um für mehr Sicherheit im Luftraum zu sorgen. Es ist unbestritten, dass es durchaus sinnvolle Anwendungen für die Copter gibt. In der Landwirtschaft etwa werden sie eingesetzt, um Nutzpflanzen aus der Luft auf Befall mit Schädlingen oder Pilzen zu untersuchen, Pflanzenschutzmittel zu versprühen oder Rehkitze aufzuspüren und vor dem Mähdrescher zu retten.

Trotz der sinnvollen und guten Anwendungen bleibt das Problem der Drohnenrowdys. Ihnen könnte künftig die Technik beikommen: Das Internetangebot Airmap hat Flugverbotszonen gesammelt. Hersteller sollen die Daten in die Software ihrer Copter übernehmen, damit diese nicht mehr in einer Flugverbotszone starten. Der bekannte chinesische Hersteller DJI hat das System integriert.

Drohnenbegegnung in 600 Metern Höhe

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ulm
  2. KfW Bankengruppe, Berlin

Das sei ein Anfang, sagt Jan Evers, Helikopter- und Drohnenpilot beim Filmproduktionsunternehmen Cineflight. Es könnte Zwischenfälle verhindern, wie den, den er schon selbst erlebt hat: Außer Drohnen und Helikopter fliegt er auch Verkehrsmaschinen. Dabei hatte er eine Begegnung mit einer Drohne - im Landeanflug in etwa 600 Metern Höhe.

Die Drohne war nah genug, dass Evers das Modell - es war eine Phantom 3 - erkennen konnte. "Die sind ja nicht so groß, und ich konnte aus dem Cockpit erkennen, wie sie ausgerichtet ist", erzählt er. So eine Begegnung sei nicht ungefährlich: Die Drohne könnte gegen die Cockpitscheibe prallen, die dann springen könne, oder sie könnte ins Triebwerk fliegen und dort Schäden anrichten.

Für einen Aufstieg bis auf 600 Meter bedarf es einer Ausnahmegenehmigung. Die gab es aber nicht, denn es war nicht nachvollziehbar, wer das war. In den USA könnte der Pilot einer solchen Drohne identifiziert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Unbemannte Fluggeräte sollen registriert werden 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele bis zu 90% reduziert)
  2. ab 30,00€
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  4. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)

chefin 05. Feb 2016

Und du musstest viele Stunden Üben bis du es auch nur halbwegs in der Luft halten...

chefin 05. Feb 2016

weil dein Modellflieger nicht alleine fliegt. Und wenn du nicht genau weist, wie man...

chefin 05. Feb 2016

Das selbe wie beim Auto. Primär musst du zeigen, das du die Regeln kennst. Dann wird...

schuppeste 31. Jan 2016

Das Grundproblem liegt darin das es Neuland ist und immer mehr Vollidioten ohne Vor und...

Neuro-Chef 30. Jan 2016

Am besten teuer, umständlich und mit viel Wartezeit..


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

    •  /