Abo
  • Services:
Anzeige
Sichergestellter Hexacopter mit Fernsteuerung: beim Überfliegen der Mauer entdeckt
Sichergestellter Hexacopter mit Fernsteuerung: beim Überfliegen der Mauer entdeckt (Bild: Calhoun County Sheriff's Department)

Drohne Schmuggeln mit Hexacopter und Datenbrille

In den USA haben vier Personen versucht, auf ungewöhnliche Weise Waren in eine Haftanstalt zu schmuggeln: Sie wollten die Mauern mit einer Drohne überwinden.

Anzeige

Im US-Bundesstaat Georgia haben vier Personen versucht, mit einer Drohne Schmuggelware in ein Gefängnis zu schleusen. Drohnen können nicht nur spionieren, sie dienen auch als Transportvehikel: Die US-Armee befördert mit einer Drohne Versorgungsgüter zu abgelegenen Stützpunkten. Der Burrito-Bomber soll Essen ausliefern.

Die vier hätten versucht, mit einem Hexacopter Tabak in das Gefängnis im Süden des Bundesstaates zu transportieren. Das unbemannte Fluggerät sei aber vom Wachpersonal beim Überfliegen der Mauer entdeckt worden, berichtet der Fernsehsender WSB-TV aus Atlanta.

Drohne, Fernsteuerung, Datenbrille

Die Sicherheitskräfte hätten daraufhin die Gegend abgesucht und seien schließlich auf ein verdächtiges Fahrzeug mit vier Insassen gestoßen. Bei der Durchsuchung hätten sie über 500 Gramm Tabak gefunden, dazu den Hexacopter, eine Fernsteuerung sowie eine Datenbrille.

Waren in ein Gefängnis zu schmuggeln sei etwas Alltägliches, sagte Sheriff Josh Hilton dem Fernsehsender. Dass dafür auch Drohnen genutzt würden, sei ihm aber noch nicht untergekommen. Die vier hätten sich im Wald versteckt und die Drohne von dort aus fliegen lassen. Mit Hilfe der Datenbrille hätten sie diese beobachten und navigieren können.

Schmuggel in Gefängnisse ist eine Straftat. Sollten sie angeklagt werden, droht den Tabakschmugglern im Höchstfall eine Strafe von 20 Jahren.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Dez 2013

Nicht im deutschen, denn dort darf man soweit mir bekannt sogar rauchen ;-)

Sarkastius 02. Dez 2013

Ist es auch Unkonzentriertheit dass du Sätze mit Kommas trennst? ;-)

Neuro-Chef 30. Nov 2013

Hmm, ich kenne deren Personalkosten nicht und weiß auch über die Zuverlässigkeit einer...

Anonymer Nutzer 30. Nov 2013

Dann kennst du die USA noch nicht mein Lieber! ;-)

Anonymer Nutzer 30. Nov 2013

Bis zu 20 Jahre Haft für 500g Tabak Schmuggel! Wenn das nicht mal eine total...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-78%) 8,99€
  3. (-20%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  2. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum

  3. Prozessor

    Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren

  4. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  5. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  6. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  7. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  8. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  9. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  10. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Für das gleiche Geld kriege ich einen ganzen...

    eXXogene | 11:14

  2. Re: Frequenzvermüllung

    neocron | 11:14

  3. Sieht für 350 Euro ganz schön billig aus.

    Baker | 11:11

  4. Toller Artikel, coole Technik

    David64Bit | 11:05

  5. Re: Warum nicht früher?

    hardtech | 11:03


  1. 11:10

  2. 10:50

  3. 10:22

  4. 09:02

  5. 08:28

  6. 07:16

  7. 07:08

  8. 18:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel