Abo
  • Services:

Drohne: Die Düsendrohne aus dem 3D-Drucker

Eine Drohne mit Wumm: Aurora Flight Sciences und Stratasys haben eine Drohne mit Strahltriebwerk entwickelt und mit 3D-Druckern aufgebaut. Nach neun Monaten hob das Fluggerät ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Drohne aus dem 3D-Drucker:  größtes, schnellstes und komplexestes 3D-gedrucktes UAV
Drohne aus dem 3D-Drucker: größtes, schnellstes und komplexestes 3D-gedrucktes UAV (Bild: Stratasys)

Es ist unbemannt und hat ein Düsentriebwerk: Das Luftfahrtunternehmen Aurora Flight Sciences und der 3D-Drucker-Hersteller Stratasys haben zusammen eine Drohne entwickelt und mit verschiedenen 3D-Druck-Verfahren aufgebaut. Vorgestellt haben sie das unbemannte Fluggerät (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) auf der Luftfahrtmesse im arabischen Emirat Dubai.

Stellenmarkt
  1. MCQ TECH GmbH, Blumberg
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Das UAV ist ein Nurflügler mit einer Spannweite von 3 Metern. Es wiegt 15 Kilogramm und fliegt etwa 240 km/h schnell. Aufgebaut ist es hauptsächlich aus dem Kunststoff Ultem, der sehr stabil und dabei dennoch sehr leicht ist.

Stratasys setzte verschiedene Druckverfahren ein

Beim Bau der Drohne setzte Stratasys verschiedene Druckverfahren ein: Das Ultem wurde mit dem Schmelzschichtungsverfahren (Fused Deposition Modeling, FDM) verarbeitet. Der Treibstofftank, der aus Nylon besteht, wurde per Lasersintern aufgebaut. Die Ausstromdüse und die Ablenkflächen am Düsenaustritt wurden wegen der hohen Temperaturen aus Metall aufgebaut.

  • Die Drohne mit Strahltriebwerk (Foto: Stratasys)
  • Das unbemannte Fluggerät ist ein Nurflügler mit einer Spannweite von 3 Metern. (Foto: Stratasys)
  • Wegen der Leichtbauweise ist die Drohne stabil und wiegt nur 15 Kilogramm. (Foto: Stratasys)
Die Drohne mit Strahltriebwerk (Foto: Stratasys)

Eine Drohne aus dem 3D-Drucker ist nichts Neues mehr. Eine Drohne mit Düsenantrieb hingegen schon und erst recht eine Drohne mit Düsenantrieb, die mit dem 3D-Drucker aufgebaut wurde. "Unseres Wissens nach ist dies das größte, schnellste und komplexeste 3D-gedruckte UAV, das je hergestellt wurde", sagt Dan Campbell, Luftfahrtingenieur bei Aurora Flight Sciences.

Stratasys setzte verschiedene Druckverfahren ein

Vom Entwurf bis zum Erstflug dauerte es nur neun Monate. "Eines unserer wichtigsten Ziele war es, der Luftfahrtindustrie zu zeigen, wie schnell man es vom Design und Bau eines 3D-gedruckten Flugzeugs mit Düsenantrieb zum Fliegen schaffen kann", sagt Campbell. Wegen der kurzen Entwicklungszeit und der geringen Herstellungskosten ist es möglich, ein Fluggerät nur für einen Zweck zu entwerfen und zu bauen.

Stratasys ist einer der führenden Hersteller von 3D-Druckern. Aurora Flight Sciences baut Drohnen in verschiedenen Größen, die beispielsweise für wissenschaftliche Zwecke eingesetzt werden. Das Luftfahrtunternehmen hat sich auch schon an verschiedenen Ausschreibungen der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa), der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, beteiligt, unter anderem für den experimentellen Senkrechtstarter VTOL X-Plane oder die Solardrohne Vulture.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

TheUnichi 13. Nov 2015

Wenn es dies automatisch auf Basis von Sensoren tut, dann ja. Eben sobald das System...

Icahc 12. Nov 2015

Da möchte man die Drohne in Aktion fliegen sehen und was bekommt man?! Nur blödes...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /