Abo
  • Services:

Driveclub: 1,4 GByte mit dynamischem Wetter

Die Entwickler des Rennspiels Driveclub haben einen 1,4 GByte großen Patch veröffentlicht. Neben dem schon länger angekündigten dynamischen Wetter enthält das Update auch zwei neue Rennstrecken sowie eine Reihe kleinerer Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Driveclub
Driveclub (Bild: Sony)

Das britische Entwicklerstudio Evolution hat das Update auf Version 1.08 von Driveclub veröffentlicht. Das rund 1,4 GByte große Update enthält als wichtigste Neuerung ein dynamisches Wettersystem, das auf den Rennstrecken nicht nur eitel die Sonne scheinen, sondern es auch regnen und gewittern lässt. Das Wetter war schon länger angekündigt, die Veröffentlichung hatte sich allerdings wegen der massiven Probleme mit den Onlinefunktionen von Driveclub nach dem Start Anfang Oktober 2014 verschoben.

Neben Regen und Blitzen bietet das Update weitere neue Inhalte. Es gibt zwei zusätzliche Rennstrecken, nämlich Atlanterhavsvegen in Norwegen und Sinclair Pass in Kanada - beide können in alle Richtungen befahren werden. Dazu kommen Verbesserungen wie ein neuer Zugriff auf Autos und Jobs im Offlinemodus sowie überarbeitete Statistiken. Ende Dezember 2014 soll es weitere neue Inhalte geben, die zum Teil kostenpflichtig respektive kostenlos sein sollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,29€

Nebujin 09. Dez 2014

Howdy, an sich ist es ja haarspalterei... aber der Patch ist nicht 1,4 sondern 2,4 GB...

PiranhA 09. Dez 2014

Also im SP gabs keine Probleme. Es waren nur die Server anfangs im Arsch. Mittlerweile...

PiranhA 09. Dez 2014

Nicht abgeblasen, sondern auf unbestimmte Zeit verschoben. Am Wochenende soll ja noch...

Andario 09. Dez 2014

Logitech teilte mit, dass sie daran arbeiten Ihre Lenkräder Kompatibel zu machen. Und ich...

Z101 09. Dez 2014

Gibt es doch mittlerweile billig zu haben und ist auch in vielen Bundles quasi umsonst...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /