Drive Systems: Mercedes-Benz strukturiert Antriebe als eigene Sparte

Mercedes hat eine Einheit gegründet, die Forschung, Entwicklung und Produktion aller Antriebe bündelt, um den Umstieg zur CO2-Freiheit zu bewältigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Einheit für Antriebssysteme: Mercedes-Benz Drive Systems
Neue Einheit für Antriebssysteme: Mercedes-Benz Drive Systems (Bild: Mercedes-Benz)

Unter dem Namen Mercedes-Benz Drive Systems schafft das Unternehmen eine neue Einheit für Antriebssysteme - egal ob Verbrennungsmotor, Plug-in-Hybrid oder rein batterieelektrisch. Das bedeutet, dass konzernweit alle Antriebskompetenzen gebündelt werden: Entwicklung, Produktion sowie angrenzende Bereiche und Querschnittsfunktionen wie Qualitätsmanagement, Planung und Einkauf sollen unter einem Dach vereint werden.

Stellenmarkt
  1. Technischer Support SaaS Lösung 1st Level (w/m/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Berlin
  2. Produkt Manager (m/w/d) für BIM Software
    Gräbert GmbH, Berlin
Detailsuche

Das Unternehmen will so Synergieeffekte schöpfen. Die neue Einheit ist als interner Systemanbieter zu verstehen und verantwortet Motoren und Getriebe, Akkus und elektrische Antriebe sowie die dazugehörigen Hardware- und Software-Themen.

Der Konzern will so auch sein Ziel, in weniger als 20 Jahren eine CO2-freie Produktpalette anzubieten, besser erreichen. Frank Deiß wird die neue Einheit Mercedes-Benz Drive Systems leiten. Mercedes will bis Ende 2020 fünf vollelektrische Pkw-Modelle und 20 Plug-in-Hybrid-Varianten anbieten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der an Mercedes-Benz Drive Systems beteiligten Bereiche können an ihren Standorten bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wirtschaft
Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Wirtschaft: Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht
Artikel
  1. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  2. PC-Integritätsprüfung: Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10
    PC-Integritätsprüfung
    Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10

    Die PC-Integritätsprüfung war bisher optional gewesen. Mit dem Patch KB5005463 für Windows 10 wird sie allerdings automatisch installiert.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /