Dreamlight Valley: Disney und Pixar planen virtuellen Freizeitpark

Angeln gehen mit Goofy, Kochen mit Rémy aus Ratatouille: Unter dem Namen Disney Dreamlight Valley entsteht ein Free-to-Play-Theme-Park.

Artikel veröffentlicht am ,
Buzz Lightyear in Disney Dreamlight Valley
Buzz Lightyear in Disney Dreamlight Valley (Bild: Disney)

Wer Kinder hat, sollte die Zeit nutzen und möglichst jetzt mit ihnen sprechen. Es könnte nämlich sein, dass die lieben Kleinen - oder gar die Eltern selbst - ab Sommer 2022 in Disney Dreamlight Valley abtauchen. Dabei handelt es sich um eine Art virtuellen Freizeitpark, in dem man mit Figuren aus Disney- und Pixar-Filmen abhängen kann.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) 1st und 2nd Level Support
    Kliniken Dritter Orden gGmbH, München
  2. IT Servicetechniker (w/m/d) Remote Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, Neckarsulm
Detailsuche

Das Spiel startet im Sommer 2022 im Early Access. Zugriff gibt es über den Kauf eines Founder's Pack (Preis noch unbekannt) für Windows-PC und MacOS (Steam, Epic Games Store, Microsoft Store und Mac App Store), Xbox One und Series X/S, Playstation 4 und 5 sowie für Nintendo Switch. Wer das Spieleabo Xbox Game Pass hat, kann ebenfalls gleich loslegen. Der offizielle Free-to-Play-Start ist für Sommer 2023 geplant.

Der Hersteller selbst beschreibt Disney Dreamlight Valley als "Live-Simulation Adventure-Game für Fans der Disney und Pixar Welten". Die Spieler sollen mit einem Avatar durch die Umgebungen reisen und mit bekannten Figuren interagieren können.

Rahmenhandlung zum Vergessen

Im Trailer ist zu sehen, dass man mit Goofy an einem Bach angelt und mit dem Nager aus Ratatouille kocht. Außerdem sind unter anderem Mickey und Minnie Maus, Donald Duck, Buzz Lightyear und Cowboy-Sheriff Woody zu sehen.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.09.2022, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine Rahmenhandlung dreht sich um das Vergessen - so heißen mysteriöse Erscheinungen, durch die sich die Welt von einer sonnendurchfluteten Idylle in eine düstere Umgebung voller stachliger Nachtdornen verwandelt. Der Auftrag an die Spieler lautet, die unbeschwerten Landschaften von früher wieder herzustellen.

Dazu gibt es offenbar Missionen, in denen alte Erinnerungen erneuert werden sollen. Außerdem soll es Elemente aus Aufbauspielen geben. Wie das im Detail funktioniert und wie anspruchsvoll es ist, ist unbekannt. Für die Entwicklung von Disney Dreamlight Valley ist Gameloft in seiner Niederlassung in Montreal zuständig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 29. Apr 2022

Also Angeln und Gemüseanbau ist schonmal mein Ding, wahrscheinlich wird das aber eher...

keböb 28. Apr 2022

Pay forever

genussge 28. Apr 2022

Kam etwa 2010 raus für die Xbox - sogar mit Kinect -Unterstützung. Wirkt irgendwie nicht...

Jojo! 28. Apr 2022

https://nftevening.com/here-are-the-top-disney-nfts-you-should-know-in-2022/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /