Dreamfall Chapters: Der Traum geht wohl mit weniger Bugs weiter

Die Zwillingswelten Chaos und Ordnung sind weiterhin bedroht, aber Zoë Castillo wird sich schon etwas einfallen lassen: Das Entwicklerstudio kündigt die Fortsetzung von Dreamfall Chapters für März 2015 an - und verspricht neben Spannung auch mehr Stabilität.

Artikel veröffentlicht am ,
Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels
Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)

Am 10. März 2015 will das norwegische Entwicklerstudio Red Thread Games die zweite von geplant fünf Episoden seines PC-Adventures Dreamfall Chapters veröffentlichen. Sie trägt den Untertitel Rebels und soll mit einer durchschnittlichen Spielzeit von rund sechs Stunden ungefähr zwei Stunden länger sein als die erste Episode. Außerdem versprechen die Entwickler deutlich mehr Stabilität und weniger Programmfehler; das soll unter anderem durch eine um zwei Wochen verlängerte Bugfixing-Phase erreicht werden.

Stellenmarkt
  1. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Systems Engineer - Secure PIM (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Leipzig, Meckenheim, München
Detailsuche

Die Handlung führt die Geschichte von Zoë Castillo und Kian Alvane fort. Spieler begleiten die Helden dabei, der Verschwörung Einhalt zu gebieten, die die Zwillingswelten von Ordnung und Chaos bedroht. Neben einigen bekannten Schauplätzen aus dem ersten Kapitel kommt nun mit Marcuria, der Hauptstadt der Nordlande, eine neue Metropole hinzu, in der sich die Besatzungsarmee der Azadi und der Widerstand gegenüberstehen. Hier soll der Spieler auch neuen Figuren begegnen.

  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
  • Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)
Dreamfall Chapters: Book Two - Rebels (Bild: Red Thread Games)

Die erste Episode von Dreamfall Chapters erschien im Oktober 2014 und hat einen guten Eindruck hinterlassen - im Test von Golem.de konnte es "mit seiner wunderbaren Atmosphäre und der vielversprechenden Story begeistern". Die Vorgänger hatten sogar so etwas wie Kultstatus erreicht, die Entwicklung der aktuellen Staffel wurde 2013 mit rund 1,5 Millionen US-Dollar über Kickstarter finanziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /