Abo
  • Services:

Draufsicht: Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras

BMW baut in den neuen 5er, der Anfang 2017 erscheinen soll, mit Remote View 3D eine Überwachungsfunktion für Nutzer ein, die ihr Fahrzeug ständig im Blick haben wollen. Das Besondere: Der Autofahrer muss nicht vor Ort sein, um sein Fahrzeug von oben sehen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,
Remote View 3D
Remote View 3D (Bild: BMW)

Remote View 3D erlaubt es dem Anwender, von überall aus einen Kontrollblick auf seinen 5er BMW zu werden. Das Auto wird dazu in einer Smartphone-App von oben gesehen dargestellt. Die App ermöglicht einen dreidimensionalen Rundumblick auf das Auto, wobei der Nutzer sogar verschiedene Ansichten einstellen kann.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Kratzer EDV GmbH, München

Die Technik ist durch massiven Kamera- und Sensoreinsatz möglich. Mehrere Kameras überwachen die Fahrzeughülle und liefern Bilder, die auf ein dreidimensionales Computermodell gespannt werden. Die Daten werden über das Mobilfunknetz zum Nutzer geschickt. Der Besitzer kann mit Remote View 3D sein Auto aus der Ferne inspizieren. Außerdem ist das Einparken und Ausparken bei engen Platzverhältnissen so einfacher.

Eine Fahrzeugansicht aus Vogelperspektive bieten auch andere Autohersteller, beispielsweise Infiniti. Die dort Around View genannte Ansicht kann allerdings nur im Auto abgerufen werden. Um BMWs Lösung aus der Ferne zu nutzen, ist BMW Connect erforderlich.

Bei VW heißt die Funktion Area View, Mercedes nennt die Technik 360 Grad Kamera.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Atalanttore 01. Sep 2016

Diesen Warnton braucht es für 5 Sterne im Euro NCAP Crashtest. Je mehr Sterne bei diesem...

Tantalus 31. Aug 2016

Heutzutage genügt es ja schon, als Vater mit seinem 3-Jährigen ins Schwimmbad zu gehen...

DrEddi 31. Aug 2016

Troll? :D Denn ich will mal das Opfer sehen, dass sich freiwillig neben mein Auto legt...

Weltschneise 31. Aug 2016

Wenn du besoffen auf dem Parkplatz zwischen zwei Autos pinkelst kannst du das am nächsten...

Bautz 31. Aug 2016

Der sicherste Weg dass keiner in deine wohnung einbricht, ist die Tür offen zu lassen? An...


Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /