Abo
  • Services:
Anzeige
Red Dragon bei der Landung auf dem Mars - künstlerische Darstellung
Red Dragon bei der Landung auf dem Mars - künstlerische Darstellung (Bild: SpaceX/CC0 1.0)

Dragon: SpaceX macht mobil für den Mars

Red Dragon bei der Landung auf dem Mars - künstlerische Darstellung
Red Dragon bei der Landung auf dem Mars - künstlerische Darstellung (Bild: SpaceX/CC0 1.0)

SpaceX hat neue ehrgeizige Pläne: Es will übernächstes Jahr nicht nur zum Mars, sondern dort auch den schwersten Lander aller Zeiten absetzen - mit neuer Landetechnik und besseren Raketen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Elon Musks Traum von einem Alterssitz auf dem Mars rückt wieder etwas näher: Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX will im Jahr 2018 ein umgebautes Dragon-2-Raumschiff auf dem Nachbarplaneten landen. Es ist der erste Schritt eines ehrgeizigen Plans: Der Firmenchef will die Einnahmen von SpaceX dafür nutzen, die Menschheit auf den Roten Planeten zu bringen und damit unabhängiger von der Erde zu machen.

Anzeige

Die "Red Dragon" genannte Mission wird in Kooperation mit der Nasa stattfinden. Am vergangenen Wochenende hat SpaceX dazu erste Details veröffentlicht. Wir erklären, wie die schwerste Mars-Landekapsel aller Zeiten zum Mars kommen soll und wozu die Hilfe der Nasa bei der Landung nötig ist. Denn die Landung ist mindestens genauso schwierig wie der Start.

Der schwerste Mars-Lander aller Zeiten

SpaceX hat sich für die erste Mars-Mission mit der Dragon 2 viel vorgenommen. Die Kapsel ist viel schwerer als der bisher schwerste Mars-Rover Curiosity: Er wog bei der Landung 900 Kilogramm. Aber schon eine leere Dragon-2-Kapsel wiegt über vier Tonnen. Das ist für besondere Missionen wie etwa die Sample-Return-Mission nötig, bei der Proben von der Marsoberfläche zur Erde zurückgebracht werden sollen und die SpaceX schon 2014 als möglichen Einsatzzweck angekündigt hat. Diese Art von Mission ist nur mit einer sehr hohen Landemasse möglich, immerhin muss dafür eine Rakete für den Rückflug der Proben auf dem Mars landen.

Zurzeit kann nur SpaceX eine Rakete bauen, die über zehn Tonnen Nutzlast auf so eine Flugbahn bringen kann: die Falcon-Heavy-Rakete, die 2016 erstmals fliegen soll. Space X hat die neuen Leistungsdaten seiner Raketen erstmals inklusive der Nutzlast zum Mars veröffentlicht und außerdem eine weitere Leistungssteigerung der Merlin-Triebwerke verkündet.

Falcon Heavy - die Mars-Rakete 

eye home zur Startseite
Tobias Claren 09. Jun 2016

Wenn man in Sachen "Nutzen" auch Informationen für die Menschen sieht, gäbe es...

Christian_narando 10. Mai 2016

@ sdckl, Artikel herunterladen und komplett offline anhören geht in der iOS- und Android...

sf (Golem.de) 06. Mai 2016

Wenn eine Variante von Click-To-Play für das Flash Plugin genutzt wird, kann der Player...

maxule 06. Mai 2016

Vielleicht meinte er EventHorizon ... :-)

der_parlator 04. Mai 2016

So what? 2 Raketen? Diese Art der Landung hat noch keiner vor SpaceX so hinbekommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Obertshausen
  2. flexis AG, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Freiburg
  4. BAGHUS GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 19,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    EU-Verbraucherausschuss lehnt Leistungsschutzrecht ab

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    n0x30n | 18:02

  2. Re: 'And if the DRM "maintenance" is about...

    lear | 18:02

  3. Re: First World Problems

    ChMu | 17:57

  4. Re: Eine ganz blöde aber nicht unberechtigte Frage

    beaglow | 17:54

  5. Re: Warum nicht gleich eine richtige Mouse?

    Schnarchnase | 17:53


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel