Dragon Canyon & Serpent Canyon: Intels NUCs nutzen Alder Lake und Arc-Grafikkarte

Für die NUC-Mini-PC-Reihe sieht Intel künftig neben eigenen Prozessoren auch eigene Arc-Pixelbeschleuniger mit bis zu 16 GByte Videospeicher vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel zeigt den Dragon Canyon alias NUC12 Extreme.
Intel zeigt den Dragon Canyon alias NUC12 Extreme. (Bild: Intel)

Intel hat zwei neue Mini-PCs benannt, die zur NUC-Serie gehören und auf eigene CPU sowie GPUs setzen werden: Der Dragon Canyon alias NUC12 Extreme ist das größere Modell, der Serpent Canyon alias NUC12 Enthusiast das kleinere. Beide setzen auf Alder Lake und zumindest einer von den beiden auch fix auf eine dedizierte Arc-Grafikkarte.

Für den Dragon Canyon legte Intel den inneren Aufbau offen, verzichtet allerdings auf allzu detaillierte Spezifikationen. Das System ist ähnlich aufgebaut wie der NUC11 Extreme alias Beast Canyon (Test) und nutzt ein Compute Element als Basis: Dabei handelt es sich um eine PCIe-Platine, welche Prozessor samt Kühlung sowie RAM und SSDs aufnimmt. Über ein Tochter-Board wird das Compute-Modul mit einer optionalen Grafikkarte verbunden.

Dank des Sockels LGA 1700 können reguläre Alder-Lake-Chips verwendet werden, wenngleich Intel den Dragon Canyon vermutlich auf 65-Watt-Modelle beschränken wird. Dazu gibt es zwei SO-DIMM-Steckplätze für DDR4-3200 und drei Slots für M.2-NVMe-SSDs. Die weitere Ausstattung umfasst unter anderem 10-GBit/s-Ethernet und WiFi 6E, als Termin nennt Intel das laufende erste Quartal 2022.

Mini-PC mit vorinstallierter Arc-Grafik

Zum Serpent Canyon wiederum hat sich Intel selbst nicht geäußert, sondern einzig den Codename in einer Liste an Geräten aufgeführt, welche mit der eigenen Arc-Grafik ausgestattet sein sollen. Ein früherer Leak aber zeigt, welche Hardware im NUC12 Enthusiast stecken wird.

Für den Mini-PC kommen Alder-Lake-CPUs bis hin zu einem Core i7 und ein Xe-HPG-Modell mit bis zu 16 GByte Videospeicher zum Einsatz, überdies gibt zwei DDR4- und drei M.2-Steckplätze. Hinzu kommen 2,5-GBit/s-Ethernet, Bluetooth 5.2, WiFi 6E und ein SD-Kartenleser mit UHS-II-Interface. Ein Datum für den Serpent Canyon liegt bisher nicht vor.

Ursprünglich hätte die Arc-Grafik für Desktop-Rechner und Laptops im ersten Quartal 2022 erscheinen sollen, mittlerweile spricht Intel ohne genauere Angabe nur noch von 2022. Laut Semi-Accurate ist das zweite Quartal angepeilt, die Verzögerung um vier bis sechs Wochen soll TSMCs 6-nm-EUV-Kapazität geschuldet sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /