Gemeinsam statt einsam

Es treten immer drei Recken als Team an, unsere Gruppen stellen wir nach Gutdünken zusammen. Geprügelt wird mit leichten und schweren Attacken, mit Super-Angriffen und natürlich mit Kombos daraus. Die Tastenabfolge mag die gleiche sein, aber jeder Kämpfer hat seinen eigenen Charme: Son-Goku nutzt natürlich sein Kamehameha, Nappa ruft Pflanzenmänner, Captain Ginyu ist ein Gestaltwechsler und Chao-Zu opfert sich für Tenshinhan.

Stellenmarkt
  1. (Fach-)Informatiker/IT-Syste- mkaufmann (m/w/d) System- / Anwendungsbetreuung
    Salamander Deutschland GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
Detailsuche

Besonders für Kombos holen wir kurzzeitig unsere Mitstreiter in die Arena, die dann den Gegner mit einem gedoppeltem Super-Angriff zu Boden schicken. Oder, im Falle von Dragon Ball, ihn stilecht durch mehrere Berge krachen lassen. Wer mit den richtigen Kämpfern auf der richtigen Map, etwa Son-Goku und Freezer auf dem zerstörten Planeten Namek, antritt, hat sogar die Chance auf einen der raren, sogenannten Dramatic-Finisher.

Meist ist der Bildschirm daher überladen mit Effekten, jedoch hatten wir nie das Gefühl, nicht reagieren zu können. Jede Attacke kann geblockt oder gekontert werden, auch Super-Angriffe sind grundsätzlich kein Todesurteil. Generell verkraften die Spielfiguren wie für den Anime typisch viele Treffer: Selbst eine Neo-Kiku-Kanone, die drei der sieben Ki-Leisten verbrät, ist nicht tödlich. Dafür sieht Tenshinhans Super-Attacke im Cel-Shading-Look sehr hübsch aus und ist toll animiert, so wie Dragon Ball FighterZ generell. Das Spiel nutzt die Unreal Engine 4 und läuft auf allen Plattformen mit 60 fps, am PC gibt es Super-Saiyajin-Sampling (und bei der PS4 Pro sowie der Xbox One X, wenn sie an einem 1080p-TV hängen).

  • In der Lobby finden wir alle Spielmodi. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Alternativ gibt es ein Schnellmenü. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ein Klassiker: Son-Goku gegen Vegeta (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Auf ein KO ... (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... folgt oft ein Finisher ... (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... bei denen die Figuren in die Umgebung krachen. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • 24 Charaktere stehen zur Auswahl. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Gekämpft wird in 3er-Teams. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Der Arcade-Mode hat drei Stufen. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Im Story-Mode wird nicht mit Dragon-Ball-Humor gegeizt. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Geschichte um Klone ist nicht übel. (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Ein Klassiker: Son-Goku gegen Vegeta (Rechteinhaber: Namco Bandai, Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Neben dem Story-Mode gibt es noch eine Arena zum Üben gegen die KI, einen Bereich für lokale Matches, einen für Arcade-Turniere und natürlich die Online-Kämpfe. Die bestreiten wir einfach so oder mit Rangliste - zumindest tagsüber mussten wir aber oft lange warten, bis uns ein Gegner zugeteilt wurde. Mittlerweile ist ein Offline-Betrieb integriert, zum Launch herrschte Online-Zwang. Die Erfahrung in Dragon Ball FighterZ heißt Zeni und wird gegen (unnötige) optische Verbesserungen in Form von Z-Kapseln eingetauscht. Grundsätzlich gibt es auch Premium-Z-Münzen und einen nicht funktionierenden Link zum Steam-Shop, bisher fehlt aber der Einsatz von Echtgeld für die Loot-Boxen.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Seit dem 26. Januar 2018 ist Dragon Ball FighterZ für die Playstation 4 (Pro) und die Xbox One (X) verfügbar. Die Version für Windows-PC erfordert Steam. Die Sprachausgabe ist auf Englisch oder Japanisch mit deutschen Untertiteln.

Fazit

Dragon Ball FighterZ ist ein sehr gutes Kampfspiel, das Neulingen dank weniger Tastenkombinationen den Einstieg erleichtert und Profis mit Kombos sowie verketteten Super-Attacken genügend Raum zum Tüfteln gibt. Die Grafik lässt Muten-Roshi wohl genauso sabbern wie Bulma in der Badewanne und generell liefert Entwickler Arc System Works viel Fan-Service, insbesondere im Story-Mode. Uns zumindest hat der Drache Shenlong mit Dragon Ball FighterZ einen Wunsch erfüllt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dragon Ball FighterZ im Test: Kame-hame-ha!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. Fusionsgespräche: Orange und Vodafone wollten zusammengehen
    Fusionsgespräche
    Orange und Vodafone wollten zusammengehen

    Die führenden Netzbetreiber in Europa wollen immer wieder eine Fusion. Auch aus den letzten Verhandlungen wurde jedoch bisher nichts.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /