Dragon Age, Sega, Final Fantasy: Warten auf den Schreckenswolf

Was am 3. Juni 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Age, Sega, Final Fantasy: Warten auf den Schreckenswolf
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Nächstes Dragon Age hat Namen: Dreadwolf - so lautet der offizielle Untertitel des nächsten Dragon Age. Laut dem Entwicklerstudio Bioware wird das Rollenspiel nicht in diesem Jahr erscheinen, womit aber sowieso kaum jemand gerechnet haben dürfte. Hauptgegner ist eine schon aus der Serie bekannte Figur namens Solas, der "Schreckenswolf". (ps)

Stellenmarkt
  1. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring
  2. Systemadministratorin (a) im IT-Betrieb
    Stadt Freiburg, Freiburg
Detailsuche

Sega kündigt den Mega Drive Mini 2 an: In Japan will Sega ab Oktober 2022 einen neuen Mega Drive Mini verkaufen; eine erste derartige Kleinkonsole kam 2019 (Test auf Golem.de) in Europa auf den Markt

Das Mega Drive Mini 2 hat 50 vorinstallierte Games, darunter Sonic CD und Virtua Racing. Der Preis liegt bei umgerechnet rund 70 Euro. Ob das Gerät auch in Europa erscheint, ist derzeit nicht bekannt. (ps)

Final Fantasy 16 erscheint Sommer 2023: Der japanische Publisher Square Enix hat Final Fantasy 16 für Mitte 2023 angekündigt. In den offiziellen Mitteilungen ist nur von einer Version für die Playstation 5 die Rede - andere Plattformen könnten erst später oder aber auch gar nicht bedient werden.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Laut Entwicklungsleiter Hiroshi Takai ist das Rollenspiel "von Anfang bis Ende spielbar", mit "Optimierung und Feinschliff" habe man aber "noch einen Berg an Aufgaben zu meistern." (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  3. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /