Abo
  • Services:

Dragon Age: Inquisition erscheint am 9. Oktober 2014

Kein Battlefield, sondern ein Rollenspiel ist offenbar der wichtigste Titel von EA im Herbstgeschäft 2014. Der Publisher hat bekanntgegeben, wann das von Bioware produzierte Dragon Age Inquisition erscheint und einen neuen Gameplay-Trailer veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Dragon Age Inquisition
Artwork von Dragon Age Inquisition (Bild: Electronic Arts)

Am 7. Oktober 2014 erscheint das dritte Dragon Age mit dem Zusatztitel Inquisition in den USA, am 9. Oktober wird es nach Angaben von Publisher Electronic Arts auch in Deutschland für Windows-PC, Xbox 360 und One sowie für Playstation 3 und 4 erhältlich sein. Das Rollenspiel entsteht derzeit auf Basis der Frostbite-3-Engine bei Bioware.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

In Dragon Age Inquisition treten Spieler als Magier, Schurke oder Krieger an; dazu haben sie die Wahl zwischen den Rassen der Menschen, Zwergen, Elfen oder Qunari. Die Handlung dreht sich um einen Riss, durch den Dämonen aus einer anderen Dimension einen Großangriff auf die Welt Thedas starten.

Dort spitzt sich bereits vorher der alte Streit zwischen Magiern und Templern zu. Eine der Neuerungen von Inquisition ist die Möglichkeit, im Rahmen einer Nebenquest eine von mehreren Burgen zu erobern und sie zu einem Stützpunkt auszubauen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 47,99€

Ekelpack 23. Apr 2014

Nach den letzten Enttäuschungen, bei denen ich blindlings die Kreditkarte gezückt habe...

DonAlberto 23. Apr 2014

Doch gibt es. Risen2 Dark Waters, fand ich aber nicht so prall, das Grundspiel hat mehr...

most 23. Apr 2014

Da gehört ne Menge Dickköpfigkeit dazu, sich als TES Fan Skyrim vorzuenthalten aufgrund...

ustas04 23. Apr 2014

Nach dem Tot für CnC und der Katastrophe mit Sim City ist EA für mich endgültig...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /