Abo
  • Services:

Dragon Age 3: Bioware spielt schon den "Holiday Build"

Der Haupt-Handlungsstrang ist schon spielbar. Jetzt dürfen die Entwickler von Dragon Age Inquisition über die Weihnachtstage ausprobieren, ob er Spaß macht, so der Producer in einem Status-Update für das Rollenspiel.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktueller Screenshot aus Dragon Age Inquisition
Aktueller Screenshot aus Dragon Age Inquisition (Bild: Bioware)

Es könnte sein, dass Spieler erst Weihnachten 2014 in Dragon Age Inquisition für das Wahre und Gute kämpfen können. Die Entwickler von Bioware dürfen jetzt schon der Haupthandlung folgen: Sie bekommen einen sogenannten "Holiday Build", den sie über die Feiertage ausprobieren können. Das hat Producer Mark Darrah in einem Blog-Eintrag ausgeplaudert.

Stellenmarkt
  1. degewo netzWerk GmbH, Berlin
  2. Hilger u. Kern GmbH Industrietechnik, Cham (Schweiz)

Mit dem Holiday Build will das Team feststellen, ob Tempo und Fluss der Handlung stimmen, ob die Gameplay-Systeme gut ineinandergreifen und ob die Klassen Spaß machen und sich sinnvoll voneinander unterscheiden. Abgesehen von den Nebenquests fehlt laut Darrah unter anderem noch ein Großteil der Sprachausgabe sowie die Musik - und natürlich sehr viel Feinschliff.

Auch an der Technik arbeitet das Studio weiter. Das dritte Dragon Age basiert auf der Frostbite-3-Engine von Dice. Bei einer Präsentation im August 2013 hatte die Grafik einen wesentlich besseren Eindruck hinterlassen als der Vorgänger - und auch besser als bei Titeln wie Skyrim ausgesehen.

  • Aktuelle Screenshots aus Dragon Age Inquisition (Bilder: Bioware)
  • Aktuelle Screenshots aus Dragon Age Inquisition (Bilder: Bioware)
  • Aktuelle Screenshots aus Dragon Age Inquisition (Bilder: Bioware)
  • Aktuelle Screenshots aus Dragon Age Inquisition (Bilder: Bioware)
Aktuelle Screenshots aus Dragon Age Inquisition (Bilder: Bioware)

In Dragon Age Inquisition treten Spieler als Magier, Schurke oder Krieger an; dazu kommt die Auswahl zwischen Menschen, Zwergen, Elfen oder Qunari. Die Handlung dreht sich um einen Riss in eine andere Dimension, aus der Dämonen einen Großangriff auf die Welt Thedas starten.

Dort gibt es aber auch schon jede Menge Konflikte, insbesondere der alte Streit zwischen Magiern und Templern spitzt sich zu. Eine der Neuerungen ist die Möglichkeit, im Rahmen einer Nebenquest eine von mehreren Burgen zu erobern und sie zu einem Stützpunkt auszubauen.

Inquisition soll nach aktuellem Stand Ende 2014 für Windows-PC, Xbox 360 und One sowie für Playstation 3 und 4 erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

divStar 21. Dez 2013

Ich kenne tatsächlich mindestens eine Person, die lieber auf der Arbeit ist und arbeitet...

kelzinc 20. Dez 2013

was gibt so an microtransaktionen nanananana


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /