Abo
  • Services:
Anzeige
Dr. Dre im Jahr 2012 auf der Bühne
Dr. Dre im Jahr 2012 auf der Bühne (Bild: David McNew/Reuters)

Dr. Dres Kopfhörerfirma: Apple bietet 3,2 Milliarden US-Dollar für Beats Electronics

Dr. Dre im Jahr 2012 auf der Bühne
Dr. Dre im Jahr 2012 auf der Bühne (Bild: David McNew/Reuters)

Konzernchef Tim Cook hatte angekündigt, dass Apple Übernahmen vorbereitet. Jetzt scheint er die Ankündigung mit dem Kauf der Kopfhörerfirma Beats wahrzumachen.

Apple verhandelt den Kauf der Kopfhörerfirma Beats für 3,2 Milliarden US-Dollar. Das berichtet die britische Financial Times unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. Die Übernahme könnte bereits in der kommenden Woche offiziell angekündigt werden. Die Gespräche sind jedoch noch nicht abgeschlossen und könnten auch noch abgebrochen werden.

Anzeige

Auch das Wall Street Journal und die Nachrichtenagentur Bloomberg haben von den Verkaufsverhandlungen erfahren.

Das von dem Rapper Dr. Dre (Andre Young) mitgegründete Unternehmen hatte kürzlich einen Musik-Streaming-Dienst gestartet. Dabei wurde bereits über Gespräche auf höchster Ebene für eine Zusammenarbeit mit Apple berichtet. Apple will sowohl die Kopfhörerproduktion als auch den Musikdienst übernehmen.

Beats-Chef Jimmy Iovine soll nach der Übernahme in die Konzernführung von Apple kommen, hieß es in Medienberichten.

Apple habe in den vergangenen 18 Monaten 24 Firmen übernommen, sagte Cook bei Bekanntgabe der Quartalszahlen, man könne also sagen, es "liegt auf der Lauer. Wir suchen nach Firmen, die wertvolle Mitarbeiter und Technologie bieten und kulturell zu uns passen." Es gebe keine Regel bei Apple, keine großen Summen für Übernahmen auszugeben. An einem Wettrennen, in dem es darum geht, wer am schnellsten kauft und das meiste ausgibt, nähme Apple nicht teil.

Beats hat eine Partnerschaft mit dem Apple-Konkurrenten HTC. Statt einer ursprünglich geplanten Mehrheit von Beats für 309 Millionen US-Dollar konnte HTC jedoch nur 25 Prozent der Anteile erwerben. HTC machte bei dem misslungenen Geschäft einen Verlust von 4,88 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
linuxuser1 10. Mai 2014

Plant Beats nicht einen Service à la Spotify? Beats konnte sicher bessere Konditionen bei...

JP 10. Mai 2014

Dacht ich mir auch grad. Tendenziös trifft es besser. Und grad Spiegel Online hat sich...

F4yt 10. Mai 2014

Naja, gibt auch Leute, die die ganze Zeit von "seidig", "erdig", "offen" und "lebendig...

Anonymer Nutzer 09. Mai 2014

Wer nicht viel ausgeben kann/möchte sollte sich unbedingt mal die ATH-M50 von Audio...

nicoledos 09. Mai 2014

Die Kopfhörer sind ok, aber mehr auch nicht. Mittelklasse Ware zum Premiumpreis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln
  2. Kreis Herford, Herford
  3. Software & Support Media GmbH, Berlin
  4. D. Kremer Consulting, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    superdachs | 21:45

  2. Re: Verstörend viele "Passiert auch mit...

    daarkside | 21:42

  3. Re: Dickste Freunde?

    Workoft | 21:39

  4. Geht heulen!

    bplhkp | 21:39

  5. Re: hab meine CD keys nicht mehr *schnüff*

    Paddy11 | 21:37


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel