Abo
  • Services:
Anzeige
Die Box mit Parcellock-Technik
Die Box mit Parcellock-Technik (Bild: Parcellock)

DPD, GLS und Hermes: Offenes System eBoxx arbeitet mit Schlüssel oder App

Die Box mit Parcellock-Technik
Die Box mit Parcellock-Technik (Bild: Parcellock)

Burg-Wächter weiß noch nicht, was seine Paketbox eBoxx mit Parcellock System kosten wird. Aber einige Details zur Bedienung des offenes Systems gab der Hersteller heute bekannt.

Anzeige

Der Hersteller Burg-Wächter hat Angaben zur Technik der offenen Paketbox eBoxx mit Parcellock System veröffentlicht. Wie das Unternehmen am 27. Oktober 2015 bekanntgab, können Besitzer ihre eBoxx per Schlüssel oder Smartphone-App öffnen.

Anwender legen online fest, für welche Dienstleister sie ihren Paketkasten freigeben. Der Zusteller erhalte für jede Aktion einen generierten Zugangscode, ähnlich der TAN beim Onlinebanking, der einmalig gültig ist und nur für die Dauer des Öffnungsprozesses gelten soll. Jeder Zugriff auf das System soll im Protokoll vom Eigentümer nachvollziehbar sein. Freigeschaltete Paketdienste legen Pakete ab und nehmen Retouren wieder mit. Das System könne für weitere Lieferdienste wie Kuriere, Biokisten-Bringdienste oder Apotheken freigeschaltet werden. Zudem ließen sich Paketkästen und Pakettaschen auch für den privaten Versand von Paketen nutzen.

Die Paketdienste DPD, GLS und Hermes wollen über ihr Gemeinschaftsunternehmen Parcellock das offene Paketkastensystem für Haushalte auf den Markt bringen. Der Sicherheits- und Briefkastenhersteller Burg-Wächter ist einer der Partner.

Parcellock System soll im Sommer 2016 starten

Den Paketkasten mit Parcellock System soll es ab Sommer 2016 geben. Für Wohnungstüren für Bewohner von Mietshäusern gibt es eine Pakettasche mit Parcellock System. Das Modell basiert auf Entwicklungen des Pakettaschen-Startups Locumi.

Angaben zum Preis konnte Burg-Wächter auf Anfrage von Golem.de noch nicht machen.

Die DHL, die Paketsparte der Deutschen Post, hatte ihren Paketkasten im Mai 2014 angekündigt. Der DHL-Paketkasten ist für Konkurrenten nicht zugänglich. Parcellock-Geschäftsführer Dirk Reiche sagt, das Parcellock System sei ein Gegenmodell zu geschlossenen Lösungen.


eye home zur Startseite
mnementh 28. Okt 2015

Doch. Die schlechten Arbeitsbedingungen und die schlechten Zustellergebnisse hängen...

chefin 28. Okt 2015

Nein, du kannst kein Unternehmen zwingen es nach deinen persönlichen Spielregeln zu...

Kunze 28. Okt 2015

...guckt eh keiner rein und alles schön trocken und viel Platz ist auch drin. Wer stellt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Detecon International GmbH, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. ab 649,90€
  3. ab 486,80€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 01:57

  2. Re: Überschrift

    486dx4-160 | 01:35

  3. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    486dx4-160 | 01:29

  4. Re: F-Zero

    Bujin | 01:25

  5. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    thbth | 01:11


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel