Abo
  • Services:
Anzeige
Im Verleih war Hangover 2 einer der erfolgreichsten Filme.
Im Verleih war Hangover 2 einer der erfolgreichsten Filme. (Bild: Warner Bros.)

Downloads: Immer mehr Umsatz aus legalen Onlineplattformen

Im Verleih war Hangover 2 einer der erfolgreichsten Filme.
Im Verleih war Hangover 2 einer der erfolgreichsten Filme. (Bild: Warner Bros.)

Die deutsche Videobranche kann die Einnahmen aus dem digitalen Verkauf und Verleih von Filmen stark steigern. Der Verleihmarkt konnte nach Jahren ständigen Abschwungs so erstmals wieder zulegen.

Im ersten Quartal 2012 sind bereits 22 Millionen Euro Umsatz aus dem digitalen Verkauf und Verleih von Filmen erwirtschaftet worden. Der stellvertretende Geschäftsführer des Bundesverbandes Audiovisuelle Medien (BVV), Oliver Trettin, sagte: "Wir erwarten in diesem Jahr erstmalig einen Onlineumsatz von mehr als 100 Millionen Euro." Wer auf der Suche nach legalen Angeboten sei, könne unter nunmehr über 30 legalen Plattformen auswählen.

Anzeige

Laut Daten der GfK Panel Services Deutschland hat der deutsche Videomarkt das hohe Umsatzniveau der Vorjahre fast halten können. Mit einem Gesamtumsatz von 382 Millionen Euro aus dem Verkauf und der Vermietung von filmischen Inhalten im ersten Quartal 2012 lag das Ergebnis leicht unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 384 Millionen Euro. Im Jahr 2011 hatte der BVV vom zweithöchsten Ergebnis gesprochen, das die Branche bisher ausweisen konnte.

Der Videokaufmarkt zeigte mit einem Umsatz von 312 Millionen Euro nach 314 Millionen Euro 2011 einen leichten Umsatzrückgang. Der Verleihmarkt konnte nach Jahren ständigen Abschwungs mit 71 Millionen Euro um 1 Million Euro zulegen.

Der Verkaufsmarktumsatz wurde zu 74 Prozent durch den Absatz von DVDs generiert, so die Angaben. Zu 26 Prozent haben die Blu-ray-Disc und Blu-ray-3D beigetragen: ein Zuwachs um 29 Prozent, nach 55 Millionen Euro im Vorjahr. Die Onlineverkäufe erbrachten 11 Millionen Euro und damit 57 Prozent mehr als im Vorjahr.

Um 50 Prozent, von 8 Millionen Euro auf 12 Millionen Euro, stieg der Verleih mit Video on Demand.

"Die Schutzbehauptung einiger Politiker und vieler Konsumenten, es stünden keine geeigneten Geschäftsmodelle zur Verfügung, kann schon lange nicht mehr als Ausrede herhalten", sagte Trettin.


eye home zur Startseite
Trollversteher 08. Jun 2012

Auch bei iTunes gibt es vergünstigte Staffel-Preise. Für die erste Staffel Supernatural...

Sebideluxe 07. Jun 2012

Hast du dafür eine Quelle? Ich persönlich glaube, dass es mehr sind, Tendenz steigend...

Trockenobst 07. Jun 2012

Das tun sie auch in den USA nicht. Das liegt einfach daran, dass gewisse Leute einfach...

Anonymer Nutzer 07. Jun 2012

Für ein umfangreiches Angebot wie bei der Kino Seite aus Tonga, auch gern ohne...

Sebideluxe 06. Jun 2012

Wenn ich aktuelle Folgen bei zBsp. Amerikanischen Serien (vor der deutschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. inovex, verschiedene Standorte
  3. ALD Vacuum Technologies GmbH, Hanau
  4. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesnetzagentur

    Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler

  2. Amazon Fire TV

    Die Rückkehr der Prime-Banderole

  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on

    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  4. Snap Spectacles

    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  5. Status-Updates

    Whatsapp greift mit vergänglichem Status Snapchat an

  6. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  7. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  8. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  9. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  10. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Fakten durcheinander gebracht

    Kondratieff | 10:50

  2. Re: LAN-Kabel

    dabbes | 10:50

  3. Die Erfahrung zeigt, ohne Druck bewegt sich...

    sttn | 10:49

  4. Re: Warum kann man es nicht gleich in den...

    John2k | 10:49

  5. Re: Selbst Golem benutzt AdBlocker...

    der_wahre_hannes | 10:49


  1. 09:06

  2. 08:05

  3. 08:00

  4. 07:27

  5. 07:12

  6. 18:33

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel