• IT-Karriere:
  • Services:

Double Helix Games: Amazon kauft Entwicklerstudio

Die rund 75 Mitarbeiter des US-Entwicklerstudios Double Helix Games, bekannt für Killer Instinct und Silent Hill Homecoming, arbeiten künftig bei Amazon - vermutlich an Spielen für eine kommende Android-Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,
Silent Hill Homecoming
Silent Hill Homecoming (Bild: Double Helix Games)

Für einen nicht genannten Betrag hat Amazon das kalifornische Entwicklerstudio Double Helix Games gekauft. Die rund 75 Mitarbeiter stehen künftig im Dienst von Amazon. Was sie dort machen, ist offiziell nicht bekannt. Allerdings liegt der Verdacht nahe, dass sie Spiele für eine Android-Konsole produzieren sollen, die Amazon Gerüchten zufolge im Jahr 2014 für unter 300 US-Dollar veröffentlichen will.

Double Helix Games entstand 2007 aus einem Zusammenschluss von The Collective und Shiny Entertainment. Das Studio hat vor allem Auftragsarbeiten für diverse Plattformen wie Silent Hill Homecoming und Battleship entwickelt. Das letzte Werk war Killer Instinct für die Xbox One; Rechteinhaber Microsoft hat inzwischen bekanntgegeben, dass ab sofort andere Entwickler die Marke betreuen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. AZZA Celesta 340 für 42,90€ + 6,79€ Versand)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...

fenexxy 06. Feb 2014

Die Konsole und nicht die Spiele....


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /