Abo
  • Services:
Anzeige
Silent Hill Homecoming
Silent Hill Homecoming (Bild: Double Helix Games)

Double Helix Games Amazon kauft Entwicklerstudio

Die rund 75 Mitarbeiter des US-Entwicklerstudios Double Helix Games, bekannt für Killer Instinct und Silent Hill Homecoming, arbeiten künftig bei Amazon - vermutlich an Spielen für eine kommende Android-Konsole.

Anzeige

Für einen nicht genannten Betrag hat Amazon das kalifornische Entwicklerstudio Double Helix Games gekauft. Die rund 75 Mitarbeiter stehen künftig im Dienst von Amazon. Was sie dort machen, ist offiziell nicht bekannt. Allerdings liegt der Verdacht nahe, dass sie Spiele für eine Android-Konsole produzieren sollen, die Amazon Gerüchten zufolge im Jahr 2014 für unter 300 US-Dollar veröffentlichen will.

Double Helix Games entstand 2007 aus einem Zusammenschluss von The Collective und Shiny Entertainment. Das Studio hat vor allem Auftragsarbeiten für diverse Plattformen wie Silent Hill Homecoming und Battleship entwickelt. Das letzte Werk war Killer Instinct für die Xbox One; Rechteinhaber Microsoft hat inzwischen bekanntgegeben, dass ab sofort andere Entwickler die Marke betreuen werden.


eye home zur Startseite
fenexxy 06. Feb 2014

Die Konsole und nicht die Spiele....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  2. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  3. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  4. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  5. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  6. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  7. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  8. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  9. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  10. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: VW will halt noch nicht so richtig

    Hegakalle | 11:01

  2. Ich spiele 1404 seit 4 Jahren und hatte weder 1...

    perahoky | 10:57

  3. Immer der Staat dran Schuld?

    SchreibenderLeser | 10:57

  4. Falsch gepostet, bitte löschen

    perahoky | 10:56

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Hegakalle | 10:52


  1. 10:43

  2. 17:14

  3. 13:36

  4. 12:22

  5. 10:48

  6. 09:02

  7. 19:05

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel