Abo
  • Services:

Double Fine: Ron Gilbert schickt Spieler in The Cave

Nicht über Kickstarter, sondern ganz klassisch über Sega als Publisher finanziert Double Fine ein frisch vorgestelltes Adventure von Ron Gilbert. Das dreht sich um Abenteuer in einer dunklen Höhle.

Artikel veröffentlicht am ,
The Cave
The Cave (Bild: Sega)

"Schon seit vielen, vielen Jahren denke ich über das Konzept von The Cave nach. Und eines Tages meinten die Stimmen in meinem Kopf, die mir immer sagen, was ich zu tun habe, es wäre an der Zeit, endlich dieses Spiel zu entwickeln", kommentiert Ron Gilbert von Double Fine per Pressemitteilung sein nächstes Adventure. Das soll Anfang 2013 für Konsolen und als Download für PCs erscheinen - und es wird nicht, anders als das Adventure vom Gilbert-Kollegen Tim Schafer, über Kickstarter finanziert, sondern ganz klassisch über einen hoffentlich großen Vorschuss von Sega.

Stellenmarkt
  1. EWM AG, Mündersbach
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Spieler wählen zum Start aus mehreren skurrilen Figuren diejenigen aus, mit denen sie ins Abenteuer ziehen wollen - was ein bisschen an den Anfang des Gilbert-Klassikers Maniac Mansion erinnert. Im Angebot sind diesmal allerdings unter anderem ein Ritter, ein Wissenschaftler und ein Zeitreisender. Zusammen soll das Trio auf einen unterirdischen Freizeitpark und eine mittelalterliche Burg stoßen, dazu kommt Kleinkram wie eine einsatzbereite Interkontinentalrakete mit Nuklearsprengkopf.

  • The Cave
  • The Cave
  • The Cave
  • The Cave
  • The Cave
  • The Cave
  • The Cave
  • The Cave
The Cave

Die Höhle von The Cave ist nicht nur groß und dunkel, sondern auch sprechend - sie ist nämlich auch der Erzähler der Handlung. Angeblich können Spieler sowohl allein puzzeln und rätseln als auch gemeinsam mit Kumpels vor Ort.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Naikon 24. Mai 2012

Das Spiel im Video sieht ja schon irgendwie aus wie ein Ableger von Little Big Planet...

kman 24. Mai 2012

Auf der Webseite von "The Cave" ist ein Trailer. Aber leider lässt sich das YouTube-Video...


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

    •  /