Double Dragon 4: 8-Bit-Fortsetzung nach 29 Jahren

Der Shadow Warrior im 1988 veröffentlichten Double Dragon 2 ist besiegt, demnächst geht es in Double Dragon 4 weiter: Die Macher des Spieleklassikers kündigen eine in 8-Bit-Grafik gehaltene Fortsetzung für Playstation 4 und Windows-PC an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Double Dragon 4
Artwork von Double Dragon 4 (Bild: Arc System Works)

Das japanische Entwicklerstudio Arc System Works will am 30. Januar 2017 ein Prügelspiel namens Double Dragon 4 veröffentlichen. Für Fans der Serie könnte das ein kleines Fest sein - aus mehreren Gründen. Zum einen soll die Handlung direkt nach dem Finale vom offiziellen zweiten Teil (1988) anfangen, also nach dem Sieg über den Shadow Warrior.

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  2. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
Detailsuche

Zum anderen sind laut der offiziellen Webseite mit Producer Takaomi Kaneko und Director Yoshihisa Kishimoto die wichtigsten Macher der Originalserie an dem Titel beteiligt. Der Sidescroller Double Dragon 4 soll als Download für Playstation 4 und Windows-PC (nur Steam) erscheinen und rund 800 Yen kosten, also umgerechnet rund 6,50 Euro. Ein Trailer zeigt erste Grafiken im 8-Bit-Stil. Weitere Informationen liegen nicht vor.

Eigentlich gibt es bereits eine Fortsetzung für Double Dragon 2, nämlich das 1990 veröffentlichte Double Dragon 3. Der nun angekündigte vierte Teil erzählt die Geschichte vermutlich auf andere Art und Weise weiter. Neben diesen Serienteilen gab es über die Jahre hinweg immer wieder weitere Ableger für alle möglichen Plattformen. Zuletzt ist 2013 die Double Dragon Trilogy für iOS und Android erschienen - also die angesprochenen ersten drei Teile als 3 Euro teurer Download.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


violator 28. Dez 2016

Falsch, die Palette beträgt 52 Farben, daraus wurde ein Teil dann für Sprites und...

Geigenzaehler 28. Dez 2016

Nunja, Atari Age machen genau das. Die verkaufen neue Spiele und so als Cartridges...

Icahc 28. Dez 2016

Warum ausgerechnet in fast Originaler NES-Grafik? Ich finde Remakes oder Fortsetzungen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornoplattform
Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
Artikel
  1. New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
    New World im Test
    Amazon liefert ordentlich Abenteuer

    Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
    Von Peter Steinlechner

  2. Wochenrückblick: Moderne Lösungen
    Wochenrückblick
    Moderne Lösungen

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Anzeige gegen einen Programmierer und eine neue Switch: die Woche im Video.

  3. Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
    Waffensystem Spur
    Menschen töten, so einfach wie Atmen

    Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /