Abo
  • Services:
Anzeige
Rebel Galaxy
Rebel Galaxy (Bild: Double Damage Games)

Double Damage Games: Diablo-Miterfinder stellt Rebel Galaxy vor

Erich Schaefer ist einer der Erfinder von Diablo und Torchlight, jetzt stellt er Rebel Galaxy vor: Das Actionspiel setzt auf flotte Kämpfe in einem zum Teil zufallsgenerierten Universum.

Anzeige

Das US-Entwicklerstudio Double Damage Games stellt sein erstes Projekt namens Rebel Galaxy vor. In dem Actionspiel steuert man den Commander eines riesigen Sternenzerstörers, der gegen Piraten kämpft, mysteriöse Raumanomalien untersucht, außerirdischen Völkern hilft und nach wertvollen Artefakten sucht.

Double Damage Games wurde erst kürzlich von Travis Baldree und Erich Schaefer gegründet. Beide haben zuletzt bei Runic Games an Torchlight gearbeitet. Schaefer ist aber vor allem einer der Gründer von Blizzard North und Miterfinder von Diablo.

In Rebel Galaxy sollen Spieler als Händler oder Freibeuter durch ein zum Teil zufällig generiertes All reisen. Nach und nach sollen Spieler immer größere und mächtigere Raumschiffe bekommen, die natürlich mit immer tolleren Waffen und Verteidigungssystemen ausgestattet werden können. Das Spiel soll 2015 erscheinen, und zwar für PC über Steam sowie für die Playstation 4. Eine Fassung für die Xbox One kommt möglicherweise auch.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Okt 2014

Ich hab es selber nicht ungetestet so weit Reizt mich Albion nicht aber habe mitbekommen...

Nolan ra Sinjaria 16. Okt 2014

gab's da nicht zwischendurch noch Mythos? btw hab ich mit TL1&2 sehr viel spaß gehabt...

Anonymer Nutzer 16. Okt 2014

Dann Rate mal wie Sony ihre MMOs bekam :P Konzerne können keine MMO Bauen aber haben es...

Anonymer Nutzer 15. Okt 2014

Wenn was wirklich gutes :P Riesige Weltraum schlachten und Wirtschaft Systemen und und und :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 15,6 Zoll 299,00€, Lenovo Ideapad 15,6 Zoll 499,00€, Acer 17,3 Zoll 499,00€)
  2. 32,99€
  3. 44,90€ statt 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  2. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  3. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum

  4. Prozessor

    Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren

  5. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  6. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  7. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  8. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  9. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  10. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Toller Artikel, coole Technik

    Seroy | 11:36

  2. Re: Coole Sache aber,

    Niaxa | 11:34

  3. Re: Alles veröffentlichen

    David64Bit | 11:33

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Geddo2k | 11:33

  5. Re: Sieht für 350 Euro ganz schön billig aus.

    Niaxa | 11:29


  1. 11:30

  2. 11:10

  3. 10:50

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 08:28

  7. 07:16

  8. 07:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel