Abo
  • Services:

DotAfrica: Afrika bekommt seine eigene Domain

Der afrikanische Kontinent bekommt seine eigene Generic Top Level Domain (gTLD). Das Projekt DotAfrica steht damit vor dem Abschluss und soll die Länder des Kontinents näher zusammenbringen. In den nächsten Monaten wird die Anzahl der .africa-Domains erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Afrika bekommt .africa als Domain.
Afrika bekommt .africa als Domain. (Bild: dotAfrica)

In Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba hat die Afrikanische Union den Start der Generic Top Level Domain (gTLD) .africa (DotAfrica) bekanntgegeben. Damit hat der afrikanische Kontinent erstmals seine eigene gTLD und ein langwieriges Verfahren abgeschlossen, das nicht ohne Kontroversen verlief. Seit dem Jahr 2012 bemühen sich die Macher um die neue Domain. Die Verwaltung übernimmt die südafrikanische ZA Central Registry.

Stellenmarkt
  1. Byton GmbH, Ismaning
  2. WESTPRESS GmbH & Co. KG, Hamm

Domains für so große, länderübergreifende Regionen sind selten. Schon länger existiert eine Domain für Asien (.asia), die allerdings nicht auf das kontinentale Asien bezogen ist. Es geht vor allem um Asien und den pazifischen Raum, was etwa Australien mit einschließt. Ähnlich sieht es mit der europäischen Domain .eu aus, die sich auf das politische Konstrukt der Europäischen Union bezieht und nicht auf den Kontinent.

Für Afrika hat die neue gTLD eine besondere politische Bedeutung. Die Domain soll unter anderem den Kontinent stärker einen und die Außenwirkung erhöhen. Aber auch innerhalb Afrikas lassen sich länderübergreifende Projekte besser sichtbar machen.

Laut Africa Times ist die generelle Verfügbarkeit von .africa für Anfang Juli 2017 geplant. Besondere Gruppen werden voraussichtlich schon Anfang April die neue Domain nutzen können. Die erste Domain nic.africa ist auch schon als Informationsportal aktiv.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,89€
  2. 32,99€
  3. (-8%) 54,99€
  4. 18,49€

Hans-PeterOswald 12. Mai 2017

Sie haben geschrieben: "DotAfrica: Afrika bekommt seine eigene Domain" Die Domain heißt...

der_wahre_hannes 13. Mär 2017

"af" steht für "as fuck". Wie in "high as fuck". Warum man daraus nun "Schmuddelseiten...

TrollNo1 13. Mär 2017

ist doch klar, demnächst unter spenden-fuer.africa

bLaSpHeMy 13. Mär 2017

Natürlich muss der Alphaquadrant mit rein. Den Supercluster in der sich die Milchstraße...


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

    •  /