Abo
  • Services:
Anzeige
Falcon Ridge kommt als Thunderbolt 2 auf den Markt.
Falcon Ridge kommt als Thunderbolt 2 auf den Markt. (Bild: Intel)

Doppelte Bandbreite: Intel kündigt Thunderbolt 2 an

Falcon Ridge kommt als Thunderbolt 2 auf den Markt.
Falcon Ridge kommt als Thunderbolt 2 auf den Markt. (Bild: Intel)

Noch in diesem Jahr soll die nächste Generation von Intels Schnittstellentechnik Thunderbolt in Produktion gehen. Thunderbolt 2 soll im Vergleich zur ersten Generation die doppelte Bandbreite bieten: 20 GBit/s.

Auf der US-Messe NAB der National Association of Broadcasters hat Intel im April 2013 Intel seinen neuen Thunderbolt-Controller mit Codenamen "Falcon Ridge" erstmals vorgestellt. Jetzt kündigt Intel Thunderbolt 2 offiziell an und verrät einige Details zu der neuen Generation.

Anzeige

So soll Thunderbolt mit 20 GBit/s die doppelte Bandbreite wie die erste Thunderbolt-Generation bieten. Dazu fasst Intel die beiden bisher getrennten Thunderbolt-Kanäle für Datenübertragung und Display-Anbindung mit je 10 GBit/s zu einem bidirektionalen Kanal mit 20 GBit/s zusammen. Über diesen einen Kanal mit 20 GBit/s können zugleich Daten übertragen und Displays versorgt werden.

Damit soll Thunderbolt 2 ausreichend Bandbreite bieten, um die Übertragung von Videos mit 4K-Auflösung zu ermöglichen. Da Thunderbolt darüber hinaus auch Displayport 1.2 unterstützt, ist es möglich, ein 4K-Display oder zwei Displays mit QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln anzuschließen.

Neue Kabel sind für Thunderbolt 2 nicht erforderlich und an den neuen Schnittstellen lassen sich auch Thunderbolt-Geräte der ersten Generation betreiben.

Intel will mit der Produktion von Thunderbolt 2 noch in diesem Jahr beginnen, große Stückzahlen sollen aber erst 2014 hergestellt werden.


eye home zur Startseite
mobiliga 06. Jun 2013

Daumen Hoch +1

Huschel 06. Jun 2013

Alle warten auf den Sommer, nur der Mond ist immernoch rund....

chrulri 06. Jun 2013

Das hat ja auch keiner behauptet. Es geht darum, dass 10 GbE endlich bezahlbar wird...

mobiliga 05. Jun 2013

Und natürlich den passenden Fernseher und das notige Kleingeld ^^

TC 05. Jun 2013

Und bitte zur Pflichtspezifikation jedes neuen Ultrabooks machen! Das belebt den Markt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. point S Deutschland GmbH, Ober-Ramstadt
  3. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  2. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  3. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  4. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  5. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  6. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  7. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  8. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  9. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  10. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    felix.schwarz | 10:38

  2. Re: Vorischt bei Air Berlin

    M.P. | 10:38

  3. SHA1 Kollision

    TC | 10:36

  4. Re: Gefährlich

    quineloe | 10:35

  5. Re: First World Problems

    quineloe | 10:32


  1. 09:02

  2. 18:02

  3. 17:43

  4. 16:49

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:00

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel