Abo
  • Services:
Anzeige
Quake
Quake (Bild: id Software)

Doom, Quake & Co.: Quellcode von id Software gesammelt auf Github

Quake
Quake (Bild: id Software)

Ab sofort ist der Quellcode der Spiele, den id Software bislang veröffentlicht hat, gesammelt auf Github zu finden - inklusive Wolfenstein 3D und Doom für iOS.

John Carmack, Chefprogrammierer bei id Software, hat es selbst per Twitter verkündet: Ab sofort ist der Quellcode von Titeln wie Doom, Quake 3 Arena und Return to Castle Wolfenstein auf dem Webhosting-Dienst Github zu finden. Neben den Spielen finden Interessierte auch Spezialitäten wie "idsetup", die Installationsroutine für Doom und eine Reihe weiterer Programme. Auch der Quellcode von Spielen für iOS steht zum Download bereit.

Anzeige

Für die Freunde quelloffener Software gibt es gleichzeitig eine schlechte Nachricht aus dem Hause id Software: Timothee Besset, der ursprünglich für die Linux-Portierungen der Spiele zuständig und gleichzeitig Ansprechpartner für die Linux-Szene war, verlässt das Unternehmen. Er schließe sich einem Startup in Dallas an, schreibt Besset in seinem Blog - Namen oder Hintergründe nennt er nicht. Rage, das letzte Werk von id Software, erschien für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3, aber nicht für Linux oder Mac OS.


eye home zur Startseite
SoniX 01. Feb 2012

Der Quellcode liegt ja eh schon lange offen. Zumindest Doom habe ich schon auf der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. AixConcept GmbH, Aachen
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 20,00€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel