Abo
  • Services:

Doom, Quake & Co.: Quellcode von id Software gesammelt auf Github

Ab sofort ist der Quellcode der Spiele, den id Software bislang veröffentlicht hat, gesammelt auf Github zu finden - inklusive Wolfenstein 3D und Doom für iOS.

Artikel veröffentlicht am ,
Quake
Quake (Bild: id Software)

John Carmack, Chefprogrammierer bei id Software, hat es selbst per Twitter verkündet: Ab sofort ist der Quellcode von Titeln wie Doom, Quake 3 Arena und Return to Castle Wolfenstein auf dem Webhosting-Dienst Github zu finden. Neben den Spielen finden Interessierte auch Spezialitäten wie "idsetup", die Installationsroutine für Doom und eine Reihe weiterer Programme. Auch der Quellcode von Spielen für iOS steht zum Download bereit.

Für die Freunde quelloffener Software gibt es gleichzeitig eine schlechte Nachricht aus dem Hause id Software: Timothee Besset, der ursprünglich für die Linux-Portierungen der Spiele zuständig und gleichzeitig Ansprechpartner für die Linux-Szene war, verlässt das Unternehmen. Er schließe sich einem Startup in Dallas an, schreibt Besset in seinem Blog - Namen oder Hintergründe nennt er nicht. Rage, das letzte Werk von id Software, erschien für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3, aber nicht für Linux oder Mac OS.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 54,99€ statt 99,98€

SoniX 01. Feb 2012

Der Quellcode liegt ja eh schon lange offen. Zumindest Doom habe ich schon auf der...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /