• IT-Karriere:
  • Services:

Donnerstag: Google I/O-Termine, CIA-Malware entdeckt, Spott für Stadia

Was am 29. April 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Donnerstag: Google I/O-Termine, CIA-Malware entdeckt, Spott für Stadia
(Bild: Pixy.org)

Google startet Terminplaner für I/O: Die Google I/O findet in diesem Jahr virtuell statt - Google hat jetzt einen Terminplaner für die Konferenz gestartet. (tk)

Stellenmarkt
  1. Porsche AG, Weilimdorf
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Kaspersky entdeckt CIA-Malware: Bei einer erneuten Analyse einer Malware-Sammlung, die die Sicherheitsfirma 2019 erhalten hatte, stellten die Kaspersky-Forscher fest, dass "die Samples Überschneidungen von Codierungsmustern, Stil und Techniken aufweisen, die in verschiedenen Lambert-Familien gesehen wurden". Mit dem Codenamen Lamberts bezeichnet Kaspersky CIA-Hacking-Operationen. Die Samples sollen aus den Jahren 2014 und 2015 stammen. (mtr)

Mehr Transportkapazität: Das deutsche Unternehmen Wingcopter hat eine Drohne entwickelt, die drei Pakete gleichzeitig transportieren kann. Andere Lieferdrohnen, wie die von Amazon und Alphabet, können nur eines mitnehmen. Der Wingcopter 198 kann die Pakete unabhängig absetzen. Dadurch Drohnenlieferungen sollen laut Hersteller effizienter werden. Die Drohne schafft je nach Zuladung eine Reichweite von 75 bis 110 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h. (wp)

Spott für neue Suchfunktion bei Stadia: Der Spielestreamingdienst Stadia von Google hat eine neue Funktion, mit der man den Shop nach Spielenamen durchsuchen kann. Im Netz sorgt das für Spott - schließlich hätte der Suchmaschinenspezialist etwas Derartiges schon längst in Stadia einbauen können. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /