• IT-Karriere:
  • Services:

Donnerstag: Ferrari wird elektrisch, Valhalla-DLC verschoben, Peloton

Was am 15. April 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Donnerstag: Ferrari wird elektrisch, Valhalla-DLC verschoben, Peloton
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Rot wird elektrisch: Ferrari steigt in die Elektromobilität ein. Das hat Unternehmenschef John Elkann auf einer Aktionärsversammlung angekündigt. Allerdings werde der erste Ferrari erst 2025 auf den Markt kommen, berichtet die italienische Tageszeitung La Stampa. "Sie können sicher sein: Alles, was sich die Ingenieure und Designer in Maranello in ihrer Fantasie für einen solchen Meilenstein in unserer Geschichte ausdenken, wird Wirklichkeit werden", sagte Elkann. (wp)

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, deutschlandweit
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen, Bamberg

Days Gone erscheint am 18. Mai 2021 für Windows-PC: Im Februar hat Sony angekündigt, dass es eine PC-Version des bislang Playstation-exklusiven Actionspiels Days Gone geben wird. Nun steht fest, dass die Portierung des in einer offenen Welt angesiedelten Abenteuers am 18. Mai 2021 über Steam und den Epic Games Store erscheint. (ps)

Peloton mit Apple Watch nur noch beim Cycling: Das Fitnessunternehmen Peloton schränkt die Unterstützung der Apple Watch (via Gym Kit) weiter ein. Nach Yoga und Kraft wurde die Unterstützung nun auch im Bike Bootcamp gestrichen. Somit können Nutzer die Apple Watch nur noch beim Cycling verwenden. Die Webseite Connect the Watts spekuliert, dass Peloton bei einem Event Ende April 2021 eine eigene Sportuhr präsentiert. (ps)

Zorn der Druiden für Assassin's Creed Valhalla verspätet: Die Erweiterung Zorn der Druiden sollte Ende April erscheinen. Nun hat Ubisoft über Twitter eine Verschiebung auf den 13. Mai 2021 bekannt gegeben. In dem Addon reist Eivor nach Irland und trifft dort auf einen mysteriösen Kult. (ps)

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    14.-16. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Sanktionen für Russland: Nach mutmaßlich aus Russland erfolgten Angriffen auf etliche US-Unternehmen und Regierungseinrichtungen über Updateserver von Solarwinds reagieren die USA mit Sanktionen. Diese treffen sechs Technologieunternehmen, die Moskaus Geheimdiensten nahestehen sollen. Zudem dürfen US-Banken und Finanzunternehmen ab Juni nicht mehr mit russischen Staatsschulden oder Rubel-Anleihen handeln. Neben weiteren Sanktionen werden auch zehn russische Diplomaten des Landes verwiesen. (mtr)

Parallels unterstützt Apples M1: Corel hat Parallels Desktop 16.5 freigegeben und damit die finale Version der VM-Software. Damit ist es möglich, die Insider Preview von Windows 10 on ARM per virtueller Maschine stabil auf Apples M1-basierten Geräten laufen zu lassen. Zuvor gab es nur eine Beta-Version von November 2020. (ms)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /