• IT-Karriere:
  • Services:

Domain-Registrierung: Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Die für die Verwaltung von Domainnamen zuständige Organisation Icann überlegt, die bisherigen Preisschranken aufzuheben. Begonnen werden soll damit für die TLD .org. Die öffentlichen Kommentare dazu sind bisher fast ausschließlich negativ.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Icann verwaltet als Dachorganisation die Vergabe von Domainnamen weltweit.
Die Icann verwaltet als Dachorganisation die Vergabe von Domainnamen weltweit. (Bild: Ricardo, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Verwaltungsorganisation für Domainnamen, Icann, verhandelt derzeit den Vertrag mit dem Betreiber der TLD .org. Der neue Vertrag sieht vor, die bisher gültigen Beschränkungen für Preiserhöhungen der Endkunden aufzuheben, was zu einer Vielzahl negativer Kommentare geführt hat. Die TLD gilt abseits der bekannten Länder-TLDs als eine der wohl bekanntesten und am weitesten verbreiteten überhaupt. Betrieben wird .org von dem nicht gewinnorientierten Unternehmen Public Interest Registry, richtet sich an gemeinnützige Organisationen und wird von vielen Open-Source-Projekten genutzt.

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Die Registrys haben eine Art natürliches Monopol, da nur diese letztlich Domainnamen für ihre jeweilige TLD vergeben können. Über sogenannte Registrare, die als eine Art Vermittler oder Wiederverkäufer auftreten, werden die Domains schließlich an Kunden für eine meist jährliche Gebühr verkauft. Die Preiserhöhung beim Erneuern der Domains ist bisher auf maximal 10 Prozent beschränkt.

Diese Beschränkung soll in dem neuen Vertrag aufgehoben werden. Ähnliche Verträge werden derzeit auch für die TLDs .info oder .biz verhandelt. Der Registrar Namecheap weist darauf hin, dass die neuen Vertragsbedingungen eine Anpassung an andere Verträge bringen sollen, die bereits für die sogenannte gTLDs gelten. Dort gibt es keinerlei Beschränkung für die Preise.

Für die Verträge gibt es eine öffentliche Kommentarphase, die am morgigen Montag, den 29. April, beendet werden soll. Bisher sind die Kommentare mehrheitlich negativ. Ob und inwiefern Icann darauf reagieren wird, bleibt abzuwarten. Eile ist aber geboten, immerhin läuft der bestehende Vertrag am 30. Juni dieses Jahres aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 34,49€
  3. 4,49€
  4. 8,75€

KervyN 29. Apr 2019

* Wartung der Hardware * Wartung/Entwickung der Software * Buchhaltung * Legal...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /