Abo
  • Services:
Anzeige
Dodge Charger Pursuit
Dodge Charger Pursuit (Bild: Dogde)

Dodge: Umgebaute Parksensoren schützen Polizisten

Dodge Charger Pursuit
Dodge Charger Pursuit (Bild: Dogde)

Dodge baut mit dem Charger Pursuit ein Auto, dessen Parksensoren zum Schutz für Polizisten umfunktioniert worden sind. Das unbemerkte Anschleichen an parkende Autos soll so schwerer werden.

Polizisten, die in ihrem parkenden Auto überfallen werden, sind in dem Fahrzeug gefangen. Dodge hat daher für den Charger Pursuit eine Zusatzausstattung vorgestellt, die schon vorhandene Technik umfunktioniert.

Anzeige

Wenn die Funktion eingeschaltet ist, schaltet das Fahrzeug die nach hinten gerichteten Ultraschall-Parksensoren ein. Wenn jemand versucht, sich von hinten und damit außerhalb des Sichtfelds an das Auto heranzuschleichen, ertönt im Inneren ein Warnton und die Rückfahrkamera wird aktiviert. Das Auto fährt zudem automatisch die vorderen Fenster hoch und betätigt die Zentralverriegelung.

Das System zur Überfallvermeidung wird in den OBD-II-Port gesteckt und nutzt die im Auto sowieso vorhandenen Sensoren und Aktoren für die oben beschriebenen Funktionen. In den neuen Modellen des US-Polizeifahrzeugs gehört die Ausstattung zum Standard.


eye home zur Startseite
quineloe 13. Feb 2017

ist doch egal wie das gewertet wird wenn das Verfahren dann eingestellt wird.

Magdalis 13. Feb 2017

Fehlt da nicht die Selbstschussanlage oder habe ich das überlesen? Dann würden nicht...

burzum 13. Feb 2017

Ja, sicher, weil Kriminelle auch nie auf die Idee kämen nur ihre Hände einzusetzen und...

StaTiC2206 13. Feb 2017

Die Rammböcke an den US-Polizeifahrzeugen finde ich klasse. Wenn man bedenkt wieviele...

Bautz 11. Feb 2017

Der Amerikaner macht da nicht das Fenster auf, der lässt den Motor laufen mit der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  2. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  3. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  4. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  5. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  6. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  7. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  9. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  10. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Darktable?

    Shred | 14:47

  2. xbox One X erscheint am 07.11.2017

    Fantasy Hero | 14:41

  3. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    maxi_welle | 14:39

  4. Wohl doch kein vollwertiges GT

    Ankerwerfer | 14:36

  5. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    Andy Cirys | 14:34


  1. 14:37

  2. 12:50

  3. 12:22

  4. 11:46

  5. 11:01

  6. 10:28

  7. 10:06

  8. 09:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel