• IT-Karriere:
  • Services:

Docsis 3.1: Vodafone bietet Gigabit für fast 1 Million weitere Haushalte

Ein weiterer Ausbauschritt für schnellen Download von Vodafone.

Artikel veröffentlicht am ,
Kabelnetz ist im Download stark.
Kabelnetz ist im Download stark. (Bild: Vodafone Deutschland)

In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen schaltet Vodafone am heutigen Freitag 960.000 Kabelanschlüsse in mehreren hundert Städten und Gemeinden für Docsis 3.1 frei. Das gab das Unternehmen am 15. Mai 2020 bekannt. Der Kabeltarif von Vodafone bietet im Download bis zu 1.000 und im Upload bis zu 50 Megabit pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln

Der Ausbau auf Docsis 3.1 kommt in der Regel mit sehr wenig oder gar keinem Tiefbau aus. Wenn es erforderlich ist, wird bei einer Segmentierung Koaxial- gegen Glasfaserkabel ausgetauscht. An den Übergabepunkten (Schaltkästen) an den Straßenecken werden aktive Bauteile getauscht. Sie sind notwendig, um die mit Docsis 3.1 möglichen höheren Bandbreiten zu übertragen.

Damit bietet der Kabelnetzbetreiber deutschlandweit 18,7 Millionen Kabelhaushalten einen Zugang zu Gigabit-Zugängen. Bis zum Jahr 2022 sollen im Kabelglasfasernetz von Vodafone bundesweit 25 Millionen Docsis-3.1-Anschlüsse entstehen.

Bis Ende des Jahres soll sich die Docsis-3.1-Versorgung im Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen von derzeit 3,9 auf 5,2 Millionen und in Baden-Württemberg von aktuell 2,7 auf 3,4 Millionen Kabelhaushalte steigern. In Hessen sind es gegenwärtig 1,2 Millionen Anschlüsse. Bis Jahresende sollen es 2 Millionen hessische Haushalte sein. Auch in den anderen 13 Bundesländern geht der Ausbau weiter: Noch im Sommer soll die 20-Millionen-Grenze übertroffen werden.

Docsis 3.1 Ausbau durch Vodafone

Im Zuge des aktuellen Ausbauschrittes erhalten in Nordrhein-Westfalen Kabelhaushalte in Gummersbach, Olpe, Halle und Kamp-Lintfort die Möglichkeit, die schnelleren Zugänge zu buchen. In Baden-Württemberg sind es unter anderem Baiersbronn, Rottweil und Birkenfeld. In Hessen Korbach, Büttelborn, Dillenburg, Butzbach und andere.

Seit Jahresbeginn hat Vodafone in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in 19 weiteren Städten begonnen, Gewerbegebiete mit Glasfaser zu erschließen. Insgesamt traf Vodafone in den drei Bundesländern bislang eine Ausbau-Entscheidung für 280 Gewerbegebiete in 68 Kommunen. Bundesweit sind es 442 Gewerbegebiete in 122 Kommunen.

Beim Glasfaserausbau in Wohngebieten erhielt Vodafone den Zuschlag für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Dort errichtet der Landkreis das Glasfasernetz für 13.000 Haushalte im geförderten Ausbau, Vodafone betreibt nach Fertigstellung das Netz. Zudem errichtet Vodafone im hessischen Solms mit einem Partner eigenwirtschaftlich ein Glasfasernetz für 11.500 Haushalte. Im Düsseldorfer Ortsteil Wittlaer werden ab Juni im Wohngebiet Am Kehrbesen rund 100 Privathaushalte neu erschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

M.P. 18. Mai 2020 / Themenstart

Das halte ich für unwahrscheinlich. Die alten Fritzboxen haben nur 24 Kanäle im...

M.P. 17. Mai 2020 / Themenstart

Vodafone-Angebote für deutsche Kunden, die es nicht mehr gibt, interessieren mich...

Genie 17. Mai 2020 / Themenstart

Finde ich natürlich nicht in Ordnung. Genau deshalb kritisiere ich die Telekom. Fast...

LinuxMcBook 16. Mai 2020 / Themenstart

Die Option der Verdoppelung steht bei 1000 MBit nicht zur Verfügung. 50 MBit ist das...

M.P. 15. Mai 2020 / Themenstart

Die Frage von LinuxMcBook war eher, wie viele von den 960000"Haushalten" in großen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /