Abo
  • Services:

Docsis 3.1: TV-Kabelnetzbetreiber nennt Preise für 1 GBit/s

"Die Fähigkeiten von Docsis 3.1 sind unglaublich spannend", sagte ein Comcast-Manager. Das neue Angebot läuft über die bestehende Kabelinfrastruktur. Eine Drosselung gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Comcast zeigt Docsis 3.1-Technik.
Comcast zeigt Docsis 3.1-Technik. (Bild: Comcast)

Der TV-Kabelnetzbetreiber Comcast hat die Preise für seinen 1-GBit/s-Internetzugang angekündigt. Der Zugang wird die ersten Kunden in Atlanta 70 US-Dollar im Monat kosten, die Vertragslaufzeit liegt bei 36 Monaten. Ohne Vertragsbindung kostet der Zugang 140 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Dataport, Bremen

Zusätzlich müssen monatlich 10 US-Dollar für das Kabelmodem bezahlt werden. Eine Drosselung gibt es nicht. Die erste Kundin in Atlanta hat den Docsis-3.1-Zugang jetzt erhalten. Angaben zur Datenrate beim Upload wurden nicht gemacht.

Comcast Central Division President Bill Connors sagte: "Die Fähigkeiten von Docsis 3.1 sind unglaublich spannend, und wir sind die ersten mit einem Gigabit-Angebot auf dem Markt, das über unsere bestehende Kabelinfrastruktur läuft."

Im Februar kündigte Comcast an, den Gigabit-Internet-Dienst Anfang des Jahres 2016 in Atlanta und Nashville anzubieten, in der zweiten Jahreshälfte sollen Chicago, Detroit und Miami folgen.

Docsis 3.1 soll 10 GBit/s erreichen

Der 2-GBit/s-Zugang von Comcast, der auf Glasfaser basiert, kostet 300 US-Dollar im Monat. Dazu kommen eine Installations- und eine Anschlussgebühr von jeweils 500 US-Dollar für Gigabit Pro. Die Wartezeit beträgt sechs bis acht Wochen.

Docsis 3.1 soll 10 GBit/s erreichen. Der neue Standard soll den Datendurchsatz im Downstream und im Upstream maximieren, ohne dass Änderungen an der vorhandenen HFC-Netzinfrastruktur (Hybrid Fiber Coax) notwendig werden. Docsis 3.1 arbeitet mit Kanalbandbreiten von 192 MHz im Downstream und 96 MHz im Upstream, die aber bei Bedarf skaliert werden können. Die Obergrenze wurde auf 1.794 MHz angehoben, der Upstream auf 5 MHz bis 204 MHz erweitert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Ovaron 17. Mär 2016

Ja, gibt es. Und wer solche Anwendungsgebiete beackert der kann sie konkret benennen...

Ovaron 17. Mär 2016

(die erste Version des Posts wurde wegen der Wortwahl (Sorry, war nicht böse gemeint) auf...

drsnuggles79 17. Mär 2016

VPN drüber und gut ist

tingelchen 16. Mär 2016

Da die größten Strecken LWL sind, hat man da weniger Probleme. Die Kupferlitzen sind...

sneaker 16. Mär 2016

Über die FTTH-Anschlüsse von z.B. Init7 wurde hier bereits berichtet. Interessant ist an...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /