Abo
  • Services:
Anzeige
Die Dockport-Technik im Überblick
Die Dockport-Technik im Überblick (Bild: Vesa)

Dockport: Displayport integriert USB 3.1 für Daten und Strom

Das Vesa-Gremium hat USB 3.1 als Teil der Displayport-Schnittstelle integriert. Die Dockport-Technik überträgt nicht nur Ton und Bild, sondern auch beliebige Daten und versorgt ein angeschlossenes Gerät mit bis zu 100 Watt.

Anzeige

Die von AMD für seine Mullins-Tablets eingesetzte Dockport-Technik ist nun Teil des Displayport-Standards. Die von der Video Electronics Standards Association entwickelte Schnittstelle ist für Tablets und Notebooks gedacht, die mit nur einem Kabel mehrere Monitore anbinden, Daten senden und empfangen sowie aufgeladen werden können.

Displayport kombiniert für Dockport die Möglichkeit, bis zu vier Bildschirme anzuschließen und Daten zu übertragen sowie gleichzeitig wie mit USB 3.1 oder der Thunderbolt-Version Alpine Ridge Geräteakkus mit bis zu 100 Watt aufzuladen. Ist ein Tablet oder ein Notebook nicht kompatibel zu den Neuerungen von Dockport, so überträgt die abwärtskompatible Schnittstelle nur das Bild- und Tonsignal wie bisher auch.

Derzeit arbeitet die Video Electronics Standards Association an Testverfahren, um den Herstellern Richtlinien an die Hand zu geben, wie die Kompatibilität für Geräte mit Dockport sichergestellt werden kann. Die neue Technik soll die Handhabung für Endnutzer vereinfachen sowie Tablets und Notebooks auch preislich günstiger machen, da eine Schnittstelle für alles dient.

Zuletzt hatte das Vesa-Gremium die ebenfalls von AMD mitentwickelte Freesync-Technik für Monitore in den Displayport-1.2a-Standard integriert. Unter dem Namen Adaptive Sync passt diese die Frequenz eines Monitors an die Bildrate der Grafikkarte an, was Tearing verhindert.

Zudem sinkt anders als bei Vertical Sync die Bildrate nicht stark, wenn kein Triple-Buffering verwendet wird.


eye home zur Startseite
cubei 03. Jun 2014

Handelt es sich beim Stecker dann um einen mini Displayport? Dann sieht der ja genau so...

TC 03. Jun 2014

Das gehört gefälligst in jedes neue Tablet/Convertible!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 55,99€
  2. (-20%) 31,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Auch wenn

    Sharra | 03:34

  2. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    bombinho | 03:34

  3. Re: Infinity Fabric Takt?

    ms (Golem.de) | 03:16

  4. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    Sharra | 02:58

  5. Double Rank Module?

    Braineh | 02:38


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel