Abo
  • Services:
Anzeige
Die Dockport-Technik im Überblick
Die Dockport-Technik im Überblick (Bild: Vesa)

Dockport: Displayport integriert USB 3.1 für Daten und Strom

Das Vesa-Gremium hat USB 3.1 als Teil der Displayport-Schnittstelle integriert. Die Dockport-Technik überträgt nicht nur Ton und Bild, sondern auch beliebige Daten und versorgt ein angeschlossenes Gerät mit bis zu 100 Watt.

Anzeige

Die von AMD für seine Mullins-Tablets eingesetzte Dockport-Technik ist nun Teil des Displayport-Standards. Die von der Video Electronics Standards Association entwickelte Schnittstelle ist für Tablets und Notebooks gedacht, die mit nur einem Kabel mehrere Monitore anbinden, Daten senden und empfangen sowie aufgeladen werden können.

Displayport kombiniert für Dockport die Möglichkeit, bis zu vier Bildschirme anzuschließen und Daten zu übertragen sowie gleichzeitig wie mit USB 3.1 oder der Thunderbolt-Version Alpine Ridge Geräteakkus mit bis zu 100 Watt aufzuladen. Ist ein Tablet oder ein Notebook nicht kompatibel zu den Neuerungen von Dockport, so überträgt die abwärtskompatible Schnittstelle nur das Bild- und Tonsignal wie bisher auch.

Derzeit arbeitet die Video Electronics Standards Association an Testverfahren, um den Herstellern Richtlinien an die Hand zu geben, wie die Kompatibilität für Geräte mit Dockport sichergestellt werden kann. Die neue Technik soll die Handhabung für Endnutzer vereinfachen sowie Tablets und Notebooks auch preislich günstiger machen, da eine Schnittstelle für alles dient.

Zuletzt hatte das Vesa-Gremium die ebenfalls von AMD mitentwickelte Freesync-Technik für Monitore in den Displayport-1.2a-Standard integriert. Unter dem Namen Adaptive Sync passt diese die Frequenz eines Monitors an die Bildrate der Grafikkarte an, was Tearing verhindert.

Zudem sinkt anders als bei Vertical Sync die Bildrate nicht stark, wenn kein Triple-Buffering verwendet wird.


eye home zur Startseite
cubei 03. Jun 2014

Handelt es sich beim Stecker dann um einen mini Displayport? Dann sieht der ja genau so...

TC 03. Jun 2014

Das gehört gefälligst in jedes neue Tablet/Convertible!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, keine Angabe
  4. Samvardhana Motherson Innovative Autosystems B.V. & Co. KG., Michelau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PlayStation 4 Slim 1 TB + Watch_Dogs 1 & 2 + UEFA Euro 2016 für 288,88€, Microsoft Lumia...
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Wirklich witzig

    User_x | 00:05

  2. Re: Genau der gleiche Beschiss wie bei Vodafone!

    Eheran | 00:05

  3. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    medium_quelle | 00:02

  4. bidde nich:/

    Gandalf2210 | 00:02

  5. Re: xD ein Smart für 22.000¤

    User_x | 23.02. 23:57


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel