• IT-Karriere:
  • Services:

Fazit

HypriotOS überzeugte im Praxistest vollständig. Es vereinfacht die gesamte Installation und Konfiguration etwa eines Cloud- oder Datenbankservers enorm. Auf unserem Testsystem, einem Raspberry Pi 3B, ließ sich sogar ein Owncloud-Server problemlos installieren und anschließend konfigurieren. Selbst beim Betrieb eines halben Dutzends weiterer Container auf dem HypriotOS-System ließ sich im Test ein Owncloud-Server problemlos und ohne spürbare Latenzen verwalten; Datentransfers gelangen ohne eine merkliche Verlangsamung des Systems. Das System ersetzt dadurch unter definierten Anforderungen in kleineren Umgebungen durchaus einen ausgewachsenen Cloud-, Datenbank- oder Proxy-Server. Für einen sinnvollen Betrieb sollten Nutzer sich allerdings vorab genauer mit der Docker-Syntax beschäftigen.

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe des Magazins Raspberry Pi Geek (11-12/2017), das seit dem 5. Oktober 2017 am Kiosk verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Server in a Box
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick (2020) mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerung) und Dolby Atmos für...
  2. 155,66€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...

t_e_e_k 02. Dez 2017

Selbst das eigentliche System ist von Mitte 2017 und die letzten beiden Versionen werden...

Anonymer Nutzer 08. Nov 2017

oder ein installscript ... schnarch, wenn ihr euch über die effiziens von soetwas...

whitbread 06. Nov 2017

Wo ist jetzt der Vorteil von dem vorgestellten System zu bestehenden Distributionen wie...

peddy_hh 04. Nov 2017

Moin, soweit ich Docker und das Ökosystem wo es eingesetzt wird kennengelernt habe, ist...

FreiGeistler 03. Nov 2017

Raid am (internen) USB-Hub? Gehts noch?! Bezüglich Geschwindigkeit: Bin letztens auf den...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
    Erörterung zu Tesla-Fabrik
    Viel Ärger, wenig Hoffnung

    Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Tesla-Fabrik in Grünheide Wasserverband gibt grünes Licht für Giga Berlin
    2. Grünheide Musk besucht erstmals Baustelle für Gigafactory
    3. Gigafactory Musk auf Deutschlandtour in Berlin und Tübingen

    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

      •  /