Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Smart TV mit Verbindungsproblemen
Samsung Smart TV mit Verbindungsproblemen (Bild: TheLex/Twitter)

DNS: Samsung kappt Smart-TVs das Internet

Samsung Smart TV mit Verbindungsproblemen
Samsung Smart TV mit Verbindungsproblemen (Bild: TheLex/Twitter)

Viele Besitzer eines Samsung-Fernsehers haben tagelang die Internetfunktionen ihres Smart-TVs nicht nutzen können. Weder ein Neustart noch ein Reset des Routers halfen. Schuld hatte vermutlich ein Update.

Anzeige

Samsungs Smart-TVs haben derzeit ein großes Problem: Sie melden, dass die Internetverbindung nicht funktioniere, was aber etwas unspezifisch ist - denn nur ihre Verbindung klappt nicht.

Den Meldungen aus diversen Foren und Twitter zufolge sind Samsungs Smart-TVs der D- und E-Serien von einem Fehler betroffen, der verhindert, dass die Geräte online gehen und zum Beispiel auf Netflix oder Amazon Instant Video zugreifen können. Die niederländische Samsung-Niederlassung twitterte, dass dies ein Softwareproblem sei.

Das Problem scheint Nutzer in Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Norwegen, Finnland, Deutschland und den USA zu betreffen. Es dürfte überall dort auftreten, wo Samsung die Geräte verkauft hat.

Flavio Torres hat einen Paket-Sniffer genutzt, um dem Problem auf die Spur zu kommen und das Ergebnis veröffentlicht. Demnach liefert der voreingestellte DNS-Server keine korrekte Antwort.

Es helfe auch nicht, einen anderen DNS-Server zu konfigurieren, wie zum Beispiel den von Google, wird im CNet-Forum berichtet. Wann Samsung selbst die Probleme behebt, ist derzeit nicht bekannt.

Die Aufregung um die nicht funktionierende Smart-TV-Funktionalität wäre vor wenigen Jahren kaum entstanden, doch mit dem Aufstieg von Plattformen wie Netflix und Amazon Prime Instant Video hat sich das geändert. Laut einer repräsentativen Umfrage des Beratungsunternehmens Goldmedia greifen 35 Prozent der Internetnutzer auf mindestens einen Video-Streaming-Dienst zurück. Vor einem halben Jahr lag der Anteil noch bei rund 20 Prozent.

Nachtrag vom 26. Februar 2015, 9:13 Uhr

Offenbar ist es Samsung inzwischen gelungen, das Problem zu beheben. Tests von Golem.de ergaben, dass zuvor betroffene Fernseher wieder Netzzugang erhielten.


eye home zur Startseite
Technikfreak 27. Feb 2015

das ist nicht auf dem Kopf von deiner Mutti gewachsen, sondern bekannt seit Anfang der...

Technikfreak 27. Feb 2015

Doch es gibt noch eine ganze Menge. Produktehaft und Gewährleistungspflicht innerhalb...

JohnDoes 27. Feb 2015

Schlechter Vergleich. Wir reden hier über Komfort Funktionen. Ein schlechtes Auto darf z...

MSW112 26. Feb 2015

Clevere Aussage. Man schaut ja grundsätzlich auch keine Olympiade, weil man ja auch...

Snoozel 26. Feb 2015

Nutzen die Samsung-TVs wirklich explizit einen Samsung-DNS (der dann vermutlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 04:01

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel