Abo
  • Services:
Anzeige
Botschaft auf der Whatsapp-Seite
Botschaft auf der Whatsapp-Seite (Bild: Screenshot: Stadt-bremerhaven.de)

DNS-Hijacking Hacker legen Whatsapp- und Avira-Seite lahm

Hacker haben die Webseite des Kurznachrichtendienstes Whatsapp lahmgelegt. Tagsüber war die Seite nicht erreichbar. Am Vormittag war eine politische Botschaft der palästinensischen Hackergruppe KDMS Team zu sehen. Auch die Seite des Softwareherstellers Avira war betroffen.

Anzeige

Die Seite des Instant Messengers Whatsapp ist nicht erreichbar gewesen. Der Grund dafür war ein Hack der propalästinensischen Gruppe KDMS Team. Auf einem Screenshot, den ein Leser des Tech-Blogs Stadt-Bremerhaven am Vormittag gemacht hat, ist eine politische Botschaft der Hacker zu sehen.

Darin teilen sie mit, dass Palästina von den Zionisten gestohlen wurde. Außerdem hätten die Palästinenser das Recht, in Frieden zu leben. "Deserve to liberate their land and release all prisoners from israeli jails", fordern die Hacker.

Wie Stadt-Bremerhaven herausgefunden hat, handelte es sich nicht um einen Hack der Webseite von Whatsapp, sondern um eine Manipulation der DNS-Server, die Anfragen auf eine andere Seite umleiten - sogenanntes DNS-Hijacking.

Der Kurznachrichtendienst selbst war davon nicht betroffen. Nachrichten über den mobilen Messenger funktionierten nach wie vor.

Nachtrag vom 8. Oktober 2013, 12:30 Uhr

Auch die Website des deutschen Herstellers von Antivirensoftware Avira war nicht erreichbar. Auf dessen Seite ist dieselbe politische Botschaft zu sehen gewesen wie bei Whatsapp. Vermutlich hatten die Hacker die DNS-Anfragen ebenfalls auf einen anderen Server umgeleitet.

Heute wurde auch bekannt, dass bei der Entwicklung von Whatsapp grobe Fehler gemacht wurden. Ein niederländischer Entwickler berichtet in seinem Blog, dass das Verschlüsselungssystem des Messengers unsicher sei. Offenbar fehlten den Entwicklern grundlegende Kenntnisse über Kryptographie, schreibt der Entwickler. Angreifer könnten möglicherweise Nachrichten während der Übertragung entschlüsseln.


eye home zur Startseite
BLi8819 09. Okt 2013

Den Ausweis muss ich aber nur einem bestimmten Personenkreis auf Nachfrage geben. Meine...

regiedie1. 09. Okt 2013

RAUBKOPIE!!11

Niaxa 09. Okt 2013

WOW zwei Internet-Seiten wurden Gehackt (bzw. der DNS Eintrag umgebogen). Hammerhartes...

Fallen Sun 09. Okt 2013

Sehr warscheinlich haben Sie einen falschen a record eintrag im DNS reingeschireben, da...

onkel hotte 09. Okt 2013

um auf die (hausgemachten) Probleme der Palästinenser aufmerksam zu machen. Bravo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Netphen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel