Abo
  • Services:
Anzeige
DLD Women: Google klagt über zu wenige weibliche Führungskräfte
(Bild: Robert Galbraith/Reuters)

DLD Women: Google klagt über zu wenige weibliche Führungskräfte

Google hat erkannt, dass gemischte Teams bessere Ergebnisse bringen. Doch nur jede fünfte Führungskraft bei Google sei weiblich, sagte Google-Manager John Gerosa bei der DLD Women in München. Das sei nicht akzeptabel.

Anzeige

Google hat Probleme bei der Frauenförderung eingeräumt. Nur jede fünfte Führungskraft bei Google sei weiblich, sagte Google-Manager John Gerosa heute auf der Konferenz DLD Women 2014 in München. "Das ist nicht akzeptabel."

Für den Erfolg eines Unternehmens sei die Vielfalt entscheidend. "Gemischte Teams bringen bessere Ergebnisse." Google bemühe sich deshalb aktiv darum, mehr weibliche Führungskräfte zu gewinnen. Vor allem die deutsche Wirtschaft habe hier Probleme, so der Google-Manager. "Hier gibt es noch eine Menge zu tun."

Bei der DLD Women diskutieren mehrere hundert Frauen bis zum 22. Juli 2014 über die Veränderung der Arbeitswelt durch die Digitalisierung. Die DLD Women ist ein Ableger der Innovationskonferenz DLD (Digital Life Design) von Hubert Burda Media.

Nach Ansicht der EU-Kommissarin Viviane Reding fängt die Förderung von Frauen in den Familien an. Sie ermunterte Männer, sich für den Erfolg ihrer Töchter einzusetzen. "Es ist nicht nur wichtig, eine starke Mutter zu haben - sondern vor allem einen starken Vater." Von der Politik wünscht sich die prominente Befürworterin einer Frauenquote mehr Tempo bei Entscheidungen. "Und weniger bla bla."

Deutsche-Telekom-Vorstandsfrau Claudia Nemat empfahl jungen Frauen, ihren eigenen Weg zu gehen: "Lasst es nicht zu, dass andere über euer Schicksal bestimmen." Nach Ansicht von Ana-Cristina Grohnert von der Geschäftsführung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young müssen sich die Firmen Mühe geben, attraktiv für junge Leute zu bleiben. "Die nächste Generation sucht nach inspirierenden Arbeitgebern."


eye home zur Startseite
Poison Nuke 26. Jul 2014

hängt von der Verbindung ab und wo ich lang muss. Das kannst du so auch nicht...

Top-OR 22. Jul 2014

Ich seh das auch so. Guck dir mal sonen richtigen 5-Sterne-Frickler an (ich mein das...

BRDiger 22. Jul 2014

+1 Stimme vollkommen zu!

User_x 22. Jul 2014

was ist mit yahoo? gehts denen durch die cheffin besser? mami merkel ist eine ausname...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Nürnberg
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bielefeld
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 115,00€ - Bestpreis!
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Alles eine Frage der Erwartungen

    Wurzelgnom | 19:25

  2. Re: xD ein Smart für 22.000¤

    narfomat | 19:23

  3. Re: Gehashte Passwörter generell unsicher

    amagol | 19:22

  4. Re: Wegwerfauto

    ckerazor | 19:18

  5. Re: Ohne Cloud-Gedöns sinnvoll nutzbar?

    narfomat | 19:18


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel