Abo
  • Services:
Anzeige
DJI Zenmuse XT
DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)

DJI Zenmuse XT: Drohnenkamera mit Wärmeblick

DJI Zenmuse XT
DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)

DJI bringt mit der Zenmuse XT eine Drohnenkamera mit kardanischer Aufhängung auf den Markt, die Wärmeunterschiede aufnehmen kann. Die Thermalkamera kann zum Beispiel bei der Suche nach Personen oder bei der Brandbekämpfung helfen.

DJI will nicht nur Spielzeugdrohnen verkaufen, sondern rüstet sich im Bereich Kameratechnik auch mit Spezialgeräten für wissenschaftliche und technische Zwecke aus. Die DJI Zenmuse XT ist eine Wärmebildkamera für die Profi-Drohnen des Herstellers, die von Flir entwickelt wurde. Es gibt zwei Modelle, die sich durch ihre Auflösung und Bildfolge unterscheiden. Beide sind ungekühlt nutzbar. Das aufwendigere Modell erreicht eine Auflösung von 640 x 512 Pixeln und 25 Hz, die einfachere Kamera kommt auf 336 x 256 Pixel bei 50 Hz. Beide können Fotos und Filme aufnehmen und sind mit mehreren Objektiven lieferbar.

Anzeige
  • DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)
  • DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)
  • DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)
  • App für die DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)
App für die DJI Zenmuse XT (Bild: DJI)

Die Thermalkameras werden mit einem von DJI entwickelten Gimbal in Position gehalten und können motorgesteuert vom Boden aus geführt werden.

Der Hersteller empfiehlt sie für Einsatzzwecke wie die Inspektion von Bauwerken und Stromleitungen, bei der Analyse von landwirtschaftlich genutzten Flächen, der Suche nach Personen sowie in der Brandbekämpfung.

Die Zenmuse XT kann über die DJI Go App mit iOS- und Android-Geräten gesteuert werden und lässt sich an den DJI Drohnen Inspire 1 und Matrice 100 anschließen. Preise nannte DJI nicht.

Erst kürzlich stellte DJI mit dem MG-1 Agras einen Octocopter vor, der Pflanzenschutzmittel auf dem Acker versprühen soll. Die MG-1 Agras soll rund 14.000 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Leprechaum 11. Dez 2015

http://www.thermalvideo.com/exporting-conditions/

AlphaStatus 11. Dez 2015

So ein Quatsch, das wäre doch sinnvoll, es könnte stattdessen eingesetzt werden um die...

egal 11. Dez 2015

Naja wenn's danach geht, die S800 waren auch schon kein Spielzeug mehr und die gabs schon...

spies 11. Dez 2015

Zudem muss, zumindest bei der Bundeswehr, jedes Einzelteil abgenommen sein. Da Kostet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. (-75%) 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel