DJI Robomaster S1 im Test: Papa, darf ich auch mal spielen?

Dass DJI nicht nur Flugdrohnen bauen kann, zeigt der Robomaster S1, der auf seinen vier Rädern im Büro umherflitzt. Wir können auch im Robo-Laser-Tag gegen andere Robomaster antreten - ein echter Spaß für eher ältere Kinder und Programmierfans.

Ein Test von veröffentlicht am
Video: Im Doppelpack macht der Robomaster gleich mehr Spaß.
Video: Im Doppelpack macht der Robomaster gleich mehr Spaß. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Früher haben wir uns gefreut, wenn wir mit einem ferngesteuerten Auto Rennen fuhren: links lenken, rechts lenken und die mühselig zusammengebaute Lego-Burg der Geschwister rammen. Heute rattert es durch den Büroflur: Der Robomaster S1 vom Drohnenhersteller DJI ist kein laut summender Quadrocopter, sondern ein Bodenfahrzeug auf vier Rädern.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /